Starkes PMS - SS überhaupt möglich 🤰🏼

Hallo Jana,

Kurze Frage zum Thema PMS.
Ich leider mittlerweile schon 9 Jahre darunter. Habe einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und spüre wirklich jeden Eisprung, kann genau sagen ob der linke oder rechte eierstock aktiv ist und wann genau mein Eisprung ist.
Habe dann jedesmal ab ES + 1, sehr starke Unterleibsschmerzen aber immer nur für 10 min, dann verschwinden sie wieder... manchmal über Stunden, dann kommen sie wieder, richtig heftig. So dass ich mich auch manchmal übergeben muss. Das geht so bis ca ES + 5. Dann werden die Schmerzen etwas angenehmer aber noch immer sehr gut spürbar. (Meistens abends)
Meine Frauenärztin meinte dazu, dass ich sehr viel Wasser beim Eisprung verliere. Welches dann meine gebärmutter die nächsten Tage stärker reizt.
Meine Frage, kann so überhaupt eine einnistung entstehen wenn meine gebärmutter immer wieder krampft?
Und ist so viel Wasser nicht schlecht, bzw was kann ich etwas machen damit weniger Wasser produziert wird?

Lg gaensebluemchen 🌼

1

Hallo gaensebluemchen8,
da dies nicht mein Fachbereich ist, würde ich dir hier den Kontakt zu unseren KinderwunschExperten oder zu der Frauenärztin empfehlen.
Alles Gute, Hebamme Jana

2

Danke für deine Antwort 🙏🏼🤗

Top Diskussionen anzeigen