Baby möchte nicht trinken

Hallo!

Unsere Maus ist 8 Monate alt und die erste 3 Breimahlzeiten wurden schon eingeführt. Nun möchte Sie auch vormittags keine Milch mehr, verweigert die Flasche und will essen 😅 eigentlich wäre das ja nicht tragisch aber die Maus will absolut kein Wasser trinken, haben bereits zig verschiedene Modelle an Flaschen probiert.

Haben Sie einen Tipp wie ich ihr das Wasser schmackhaft machen könnte? Bei meinem Sohn war das nie ein Thema er trank von anfang an gerne. 🤷‍♀️

Ansonsten nimmt sie morgens und abends noch ca 150ml Pre Milch zu sich, also ca. 250-300ml am Tag.

LG

1

Liebe Mami1267,
Ich denke wie du, dass es gut wäre, wenn sie zwischendurch auch etwas Wasser trinken würde. Habt ihr schonmal warmes Wasser probiert? Manchmal finden die Kinder kaltes Wasser merkwürdig, weil sie Getränke bisher nur warm kannten. Sollte auch das so garnicht nach ihrem Geschmack sein, könntet ihr es mit stark verdünnte PRE probieren, die immer mehr zu klassischem Wasser wird. Aber auch einfach PRE zwischen oder nach den Mahlzeiten wär OK um den Flüssigkeitsbedarf zu decken. Schließlich gehen gestillt Kinder in dem Alter auch zwischendurch nochmal an die Brust, auch wenn es nur für wenige Schlücke ist. Alles Gute, Hebamme Jana

2

Vielen Dank für die Antwort. Das habe ich allerdings auch schon alles probiert, es geht ihr glaube ich aber garnicht um den Inhalt, sondern eher darum dass sie garnicht probieren will. Wenn kein Löffel kommt schlägt sie es mit ihren Fäustchen sofort von sich 😅🙊
Ich habe allerdings entdeckt, dass sie alle 4 oberen Schneidezähne gleichzeitig bekommt, eventuell ist es ihr ja dann unangenehm am Mund.
Ich werde das dann wohl mit dem Kinderarzt besprechen wenn es sich nicht zeitnah ändert. Zumindest hat sie noch ausreichend nasse Windeln.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen