SSW 34. und Hämorrhoiden ;-(

Hallo,

ich hätte eine Frage. Ich bin in der 34 SSW und habe seit 1,5 Wochen Hämorrhoiden. Bin seit gestern am Salben schmieren, Zäpfchen, kühlen und benütze Nasenspray (soll abschwellend wirken). Bis jetzt merke ich noch keine besserung. Wie lange kann das dauern, bzw. kann ich in ca 2-3 Wochen mit Epi-No anfangen? Man soll ja Druck vermeiden.

Was wenn die bis zur Geburt bleiben, gibt es da irgendwelche Einschränkungen? (bis auf das, dass sie wirklich sehr unangenehm sind)

DANKE LG

1

Liebe tanjaxtanja,
Hast du schon versucht, sie mit kühlen und Creme zu reponieren (rein drücken)? Einschränkungen wären weiterhin nicht auf Toilette drücken und das Trainieren mit Epi-No würde ich dir in diesem Fall auch nicht empfehlen. Eine Damm Massage als Vorbereitung des Gewebes wäre da zb. besser. Hast du eine Hebamme in der Nähe, die dich akupunktieren kann? Das hilft auch oft gut. Versuche möglichst wenig zu sitzen, damit der Blutrückfluss gegeben ist.
Alles Gute, Hebamme Jana

Top Diskussionen anzeigen