Immer muss man kämpfen

Hallo , mein sohn (3monate) wehrt sich immer gegen das schlafen , immer muss man kämpfen und immer ist es mit weinen verbunden , obwohl man merkt das er müde ist. Es bringt uns manchmal echt zum verzweifeln weil es einfach so kräfteraubend ist. Wird das den iwan besser je älter sie werden?? Ich vermute er ist schon seit 2 wochen im 4 schub , aber teilweise hatte er es auch davor.. Mit freundlichen Grüßen

1

Hallo Fabienne,

in diesem Alter kämpfen viele Kinder mit dem Einschlafen. Die Eindrücke des Lebens überfordern die häufig und sie brauchen Hilfe um sich zu beruhigen. Ja das wird besser.
Vielleicht hilft ein Spucktuch über den Augen beim rumtragen, manche Kinder brauchen auch absolute Ruhe, andere monotone Bewegungen/ Geräusche.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen