Querlage 37.SSW

Guten Morgen 😊
Ich war am Freitag zur Untersuchung und da wurde festgestellt das unser Baby in Querlage liegt.
Und ich nun nÀchste Woche einen Termin im Krankenhaus machen soll wg. Besprechung Geburtsplanung.

Querlage ist ja ziemlich ungewöhnlich.
Woran kann es liegen das sich der kleine Mann nicht dreht?
Lt. Internet kommt das bei gesunden Kindern eigentlich nicht vor.
Nun mache ich mir natĂŒrlich total die Gedanken.
Lt. FA war aber immer alles in Ordnung bei den Untersuchungen.
Liegt es evtl. daran das es die 2. Schwangerschaft ist und ich einen ziemlich großen Bauch habe?
Vllt. Zu viel Platz?
Mache nun die indische BrĂŒcke und den Trick mit der Taschenlampe.
Ich merke wie sich das Baby bewegt,aber es macht keine Anstalten sich zu drehen.

Was passiert wenn die Fruchtblase platzt?
Ich kann erst Dienstag im Krankenhaus anrufen wg. einem Termin.
Bin dann in der 38.Ssw.
Bekomme ich da relativ schnell einen Termin?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Hallo Hinam,

es liegt sehr wahrscheinlich an einem zu großen Platzangebot.
Bei einem Blasensprung musst du liegend ins Krankenhaus und auch vorher nicht aufrichten.
In Anbetracht der Tatsache, dass die Schwangerschaft so weit fortgeschritten ist, bekommst du sicher schnell einen Termin.
Es ist hÀufig so, dass bei MehrgebÀrenden, die Kinder sich bei Geburtsbeginn drehen, entweder in SchÀdel- oder Beckenendlage.

GrĂŒĂŸe
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen