Haarausfall nach Schwangerschaft

Liebe Sarah,

Seit meine Tochter zwei Monate alt ist hab ich extremen haarausfall. Jetzt schon seit über zwei Monaten. Die Haare gehen mir büschelweise aus und so langsam hab ich Angst eine Glatze zu bekommen. Überall im Haus liegen Haare, morgens im Bett, beim waschen ist es ganz extrem. Ich habe auch schon Geheimratsecken und mit Sicherheit ein Drittel meiner Haare verloren. Einen Nährstoffmangel hab ich schon ausschließen lassen genau wie eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Es kann also wahrscheinlich nur hormonelle Ursachen haben. Aber ist das wirklich so extrem nach der schwangerschaft und wie lange hält das an?
Gibt es irgendwas was ich dagegen tun kann?
Ich hab vor zwei Wochen meine Periode, trotz voll stillen, wieder bekommen. Kann es sein dass es aus dem Grund bald besser wird weil die Hormone sich so langsam wieder normalisieren?
Danke für deine Antwort

1

Hallo Sebi12,

wenn es so massiv ist, sollte tatsächlich auch ein Hormonstatus abgenommen werden.
Es kann sich aber in der nächsten Zeit auch von allein normalisieren, versprechen kann ich das aber leider nicht.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen