37. Ssw Unterleibschmerzen

Hallo, ich bin jetzt in der 37. Ssw ich hab schon seit 3 Tagen Unterleibschmerzen, mal sind sie so stark das ich mich nicht bewegen kann und mal sind sie erträglich. Die Schmerzen habe ich nur wenn ich aufstehe oder laufe.
Dazu kommt noch das mein Bauch dauerhaft hart ist. Nur wenn der kleine sich bewegt. Wird er weich und das passiert derzeit 2 bis 3 mal am Tag.
Dadurch das ich die Schmerzen nicht zuordnen kann kann. Wollte ich weinfach mal fragen ob ich bei sowas schon ins Krankenhaus gehen soll. Oder noch aushalten soll.

Es ist meine erste Schwangerschaft.

1

Hallo M.E.,

es könnte die Symphyse oder der Beckenboden sein. Wenn der Bauch auch im Liegen oder Sitzen hart ist, ist die Gebärmutter sehr angespannt, da könnte Magnesium helfen, da es meist nichts am Muttermund macht. Da du auch starke Schmerzen hast, solltest fürs aber ärztlich abklären lassen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen