Baby schreit beim Stuhlgang

Hallo Sarah, meine Tochter ist jetzt 4 1/2 Wochen alt und schreit seit fast 2 Wochen schrill und laut bei jedem Stuhlgang. Ich stille voll und der Stuhl ist bei ihr immer gleichbleibend dünnflüssig, gelblich und hat sich nicht verändert. Eine Verstopfung kann also nicht vorliegen. Sobald sie sich erleichtert hat, geht es ihr auch schlagartig besser.
Muss ich mir Sorgen machen wegen des Schreiens? Wie kann ich ihr helfen? Ich hab es schon mit Bauchmassagen, Wärme und auch Lefax versucht. Leider hilft das nicht!

Danke schon mal für deine Antwort

Liebe Grüße

1

Hallo maus4583,

ich denke es ist eine Variante der 3 Monatskoliken.
Evtl wird es mit Bigaia Tropfen, Flatulini Globuli und Kümmelzäpfchen etwas besser, ansonsten kann man nur trösten.
Leider wird es meist erst mit der Zeit besser.

Alles Gute
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen