Verstopfung und Nahrungsumstellung

Hallo :)
Meine kleine ist jetzt 7 Wochen alt.
Davor bekam sie von Töpfer die 1er Nahrung, da sie solce Verstopfungen bekam, sind wir auf Milupa Milumil1 umgestiegen. Der Stuhlgang ist jetzt wieder viel besser, jedoch seit der Umstellung erbricht sie 1 mal am Tag ca nach der Flasche.
Heute war es sogar öfters nach jeder flache fast.
Ist das noch durch die Umstellung, da sie davor extreme Verstopfungen hatte.
Könnte das durch die Nahrungsumstellung sein?
Haben leider auch den Fehler gemacht, von einem auf den anderen Tag umzustellen 🙈🙈

1

Hallo smily94,

da die Umstellung plötzlich kam, würde ich den ganzen etwas Zeit geben. Einmal am Tag spucken ist auch völlig ok, nach jeder Mahlzeit sollte man daran denken, dass sie die Nahrung evtl nicht verträgt.

Grüße
Hebamme Sarah

2

Momentan gestern und heut hat sie bis jetzt jeweils nur 1 mal erbrochen. Wie lange kann bzw sollte ich mir das anschauen?

3

Länger als 7-10 Tage, sollte die Umstellung nicht dauern.

Top Diskussionen anzeigen