Schlafstörungen Frühschwangerschaft

Hallo,

Ich bin jetzt ca.7 SSW und habe seit Beginn der SS Schlafstörungen. In der Regel schlafe ich zwischen 22 und 23 Uhr ein,bin dann aber zwischen 24 und 1 Uhr oder 3 und 4 Uhr wieder wach und kann dann nicht gleich wieder einschlafen. Zwischen 5 und 6 Uhr steh ich dann auf. Tagsüber bin ich deswegen total gerädert komm aber nicht dazu den fehlenden Schlaf etwas nach zu holen.
Ich geh nur 1 Mal nachts auf Toilette,daran liegt es also nicht.
Gibt es etwas womit man den Schlaf unterstützen kann oder regelt sich das irgendwann von allein?
Da ich schon 2 aborte hatte mache ich mir natürlich Sorgen ob durch den Schlafmangel und den damit verbundenen innerlichen Stress wieder etwas passiert.

Ich danke dir für deine Antwort.
LG Bruno 20

1

Hallo Bruno20,

Schlafstörungen sind in der Frühschwangerschaft nicht ungewöhnlich. Falls dich Gedanken und Sorgen wachhalten, könnte Calmedoron von Weleda helfen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen