Harter Bauch in SSW 19

Hallo,

Ich hatte die Woche wieder Untersuchung beim FA. Das Baby ist zeitgerecht entwickelt . Muttermund ist zu und der Gebärmutterhals ist 3,3 cm lang. Ich bin im Beschäftigungsverbot , habe keine weiteren Kinder , von daher schone ich mich eh schon . Sie meinte das wäre okay , ich mache mir etwas sorgen, ist das nicht zu kurz ? Ich bin in der SSW 19.1 . Mein Bauch wird ab und zu hart vor ein paar Sekunden, ohne schmerzen und unregelmäßig . Ist das auch normal ?

1

Hallo Rosiposi,

die Länge des Gebärmutterhalses allein ist noch nicht wirklich aussagekräftig. Waren es von Anfang an 3,5cm, ist der Wert wunderbar. Bist du mit einem Wert von 4,5-5cm in die Schwangerschaft gegangen, sollte es kontrolliert werden.
Man macht medizinisch erst ab einem Wert von 2,5cm Länge (vor 34+0SSW) etwas.
Die Gebärmutter wächst nur, wenn sie sich vorher zusammengezogen hat, dass sind die physiologischen Schwangerschaftswehen, man kann sie als harten Bauch bemerken.
Solltest du sie sehr häufig und mit vielen Wiederholungen haben oder die werden unangenehm, solltest du wieder zum Arzt gehen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen