Baby schläft im eigenen Zimmer

Hallo Sarah,

ich habe dir vor kurzem geschrieben wegen unserer Einschlafsituation. Seitdem schläft unser Sohn sehr gut in seinem Bett liegend aber mit Körperkontakt ein. Auch Nachts wenn er wach wird reicht es ihm wenn ich nochmal die Hand auf seinem Rücken lege und er schläft wieder ein. Eine Freundin von mir meinte jetzt dass er Nachts wach wird und noch nicht durchschlägt weil er nicht alleine einschläft. Wir sind sehr glücklich so wie es jetzt ist aber ich wollte trotzdem fragen ob sie damit Recht hat?
Zusätzlich wollte ich fragen was ihrer Meinung nach das beste Alter ist um unseren Sohn an das Schlafen in seinem eigenen Zimmer zu gewöhnen? Unter einem Jahr wollten wir ihn nicht daran gewöhnen da wir auch zurzeit den Platz nicht haben. Kann es dann aber sein dass es ab einem gewissen Alter zu schwer wird ihn umzugewöhnen?

Mit freundlichen Grüßen
Juliane

1

Hallo Juliane,

die Empfehlung ist eindeutig, dass Kinder unter einem Jahr im elterlichen Schlafzimmer schlafen sollen. Ob ein Kind alleine einschläft, liegt vor allem an seiner Fähigkeit sich selbst zu regulieren, diese kann nicht erlernt werden. Manche Kinder werden damit geboren, manche Kleinkinder können es noch nicht.
Wenn ihr ( und das empfehle ich auch absolut nicht) euer Kind nicht weinen lassen wollt, wartet einfach mit der Umsiedlung,bis es für euch alle passt. Ihr seid die Experten für euer Kind und jede Familie entscheidet individuell was das Beste für sie ist.

Grüße
Hebamme Sarah

2

Vielen Dank für deine Antwort! Mein Mann und ich sind zum ersten Mal Eltern und du hilfst uns wirklich bei jeder Frage sehr weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Juliane

3

Das freut mich!

Alles Gute
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen