Bluthochdruck 17 SSW

Hallo,

Meine Frage richtet sich zum Thema Bluthochdruck. Bin aktuell in der 17 SSW und hatte gestern bei der Vorsorge einen Blutdruck von 140/80 (bei den vorherigen immer 120/80)

Meine Ärztin hat mir ziemlich Angst gemacht, dass dies viel zu hoch sei, ich ihn unbedingt daheim kontrollieren soll da es sonst lebensbedrohlich für Kind und mich werden kann. Ich habe heute sehr oft zu Hause gemessen und hatte immer Werte zwischen 120-130 / 67-78. Ist das wirklich so schlimm wenn er gestern so hoch war. Mein Problem ist das ich mir jetzt sämtliche Sachen (vermutlich) einbilde wie Herzrasen, Ohrenrauschen usw. Bis gestern war ich kerngesund und genoss meine Schwangerschaft doch die Aussagen der Ärztin haben mich ziemlich aus der Bahn geworfen.

Um eine Antwort wäre ich sehr sehr dankbar.

1

Hallo Juli21mama,

die Werte zuhause sind absolut in Ordnung. Vielleicht warst du etwas aufgeregt oder bist gerade Treppen gelaufen usw.
Aus einem Wert kann man keinen Bluthochdruck ableiten und bei diesen Werten ist es auch keiner.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen