Himbeerblättertee Wehen auslösend ?

Hallo,
Ich bin 38+5Ssw und habe mir Himbeerblättertee aus der Apotheke geholt. Gibt es etwas, dass ich beim trinken beachten muss oder kann ich davon so viel trinken wie ich möchte?
Kann dieser Tee Wehen auslösen?

Habe am Freitag angefangen den Tee zu trinken, maximal 4 Tassen am Tag, Samstag morgen hatte ich dann ziemlich viel durchsichtigen Schleim am Toilettenpapier und gestern war es ca 5cm groß, aber ohne blutspuren. Könnte das schon der Schleimpfropf sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort!☺️

1

Hallo Caro0604,

der Tee durchblutet die Gebärmutter besser, dadurch entschlackt sie. Die Idee dahinter ist, dass ein gesunder Körper effektiver entbindet.
Wehen sind eher nicht die Folge, allerdings war es bei einigen Frauen schon so.
Der Schleimpfropf ist meistens mit Blut versetzt.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen