Roter steifen am Hinterkopf

Thumbnail Zoom

Hallo Sarah,

Mein Sohn (5 Monate) hat seit heute Morgen einen roten steifen am Hinterkopf. Kratzer oder Stöße kann ich ausschließen.
Man spürt an der Stelle auch die Schädelknochen. Außerdem bekommt er seit 3 Wochen Beikost sowie Zwiemilch statt voll stillen.

Kann es eine allergische Reaktion sein? Seine Kopfhaut ist auch insgesamt leicht gerötet. Es fing an, als ich einmalig Rind im Brei hatte.

Vielen Dank,
Malou

1

Hallo Malou,

eine allergische Reaktion ist diffuser oder rund, nicht in Strichform. Vermutlich ist es eher ein Abdruck oder ein Kratzer.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen