Wie oft Brust ausstreichen bei Milchstau

Liebe Sarah,

Leider hat sich auf der rechten Seite ein Milchstau gebildet. Ich habe diesen zum ersten Mal.
Es ist eine rote Stelle zu sehen und habe leichte Schmerzen. Gestern Abend kam es auch zu Fieber, dass aber nach einer Ibuprofen wieder weg ist.

Meine Frage: Ich lese, dass man nach jedem stillen die Brust ausstreichen soll. Meine kleine (3 Monate) kommt aber zur Zeit stündlich, so dass ich nur noch an der Brust am hantieren bin. Ist das trotzdem richtig so?
Das gleiche dann mit den Quarkwickeln nach dem Stillen und das Kirschkernkissen vor dem Stillen. Die auch so häufig, also vor/nach jedem stillen?
Was kann ich noch tun, um Abhilfe zu schaffen?

Danke schon mal! Freue mich auf eine Antwort!

Liebe Grüße
Anfängermami

1

Hallo Anfängermami,

wenn dein Kind so häufig kommt, versuch es so anzulegen, dass das Kinn des Kindes nah an der harten, roten Stelle ist. Danach kühlen, dass wichtigste ist aber ruhen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen