Einseitig harter bauch

Hallo hier ist nochmal Murmel36,
Also bei der Zervixlänge lag vielleicht an den Messgeräten hab 4,6 cm und sollte nach ein paar Tagen nochmal zum nachmessen kommen ,um sicher zu sein war er auch wieder 4,6cm.
Bei den Vertretungsarzt 3,6cm.
Können Geräte so unterschiedlich sein.
Hab trotzdem 2 Fragen ich habe in der Nacht immer 2 Tage in der Woche starke Unterleibsschmerzen so krampfartig und ziehend war deswegen schon in der Klinik.
Sie sagten wäre wohl normal weil man es in der 2.Schwangerschaft intensiver spüren kann.
Und wollte mal Fragen mein Bauch wird ab zu hart aber nur einseitig meistens rechts.
Ist es vielleicht das Baby?
Und wieviel Kontraktionen sind in der 22ssw normal?
Bin jetzt 22ssw plus 2.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

1

Hallo Murmel36,

tatsächlich können verschiedene Ärzte verschiedene Längen messen.
Der einseitig hatte Bauch ist vermutlich das Kind was sich rausdrückt. wieviel und wie oft man etwas merkt ist unterschiedlich. Solltest du aber nach bestimmten Tätigkeiten Schmerzen haben oder sie häufig hintereinander kommen, solltest du es abklären lassen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen