Durchstrecken und schreien nachts baby 1 woche alt

Hallo,
Unser Baby ist nun 1 woche alt (Zwilling).
Unter Tag bzw 23 Stunden das liebste Baby überhaupt :) aber immer abend zur gleichen Zeit ca. 21 Uhr sucht er die brust, auch nach dem er gerade erst gegeseen hat (ich Stille nicht). Er schreit und streckt seinen Oberkörper nach hinten und macht holkreuz. Er reißt den Mund auf und wackelt mit dem Kopf und lässt sich nicht beruhigen auch nicht im Arm. Lefax und Beine abwinkeln hilft nix. 1 Tropfen auf Schnuller. Dachten nämlich vll Koliken. Was kann das sein? Wie können wir dem kleinen helfen?.
Danke

1

Hallo Sarahhhli,

vermutlich ist es der ganz normale Unruhezustand abends, wenn die Kinder den Tag verarbeiten. Bei Zwillingen und einen Kaiserschnitt könnte ein Termin beim Osteopathen auch helfen.

Grüße
Hebamme Sarah

2

Ok danke was macht der osteopath? Und ist viel Schluckauf und verschlucken normal bei den kleinen?

3

Er löst sanft Verspannungen. Schluckauf und verschlucken ist absolut normal.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen