Flüssigkeit aus der Brust

Hallo Sarah,

Ich danke dir für deine letzte Antwort.

Nun hab ich wieder einmal eine Frage und zwar ist mir seit einigen Tagen aufgefallen das meine Brust wieder wächst das ist nichts neues ABER seit einigen Tagen kommt aus der rechten Brust Flüssigkeit wenn ich drauf drücke. Es ist nicht viel nur 1 Tropfen und er sieht aus wie Milch. Aus der linken Brust kommt schon seit einigen Jahren immer Mal ein Tropfen wenn ich drauf drücke allerdings ist dieser Tropfen klar. Ich habe mir bis jetzt nie was dabei gedacht,dadurch das mein Freund und ich uns nun aber ein Baby wünschen mache ich mir nun doch Gedanken ob hormonell alles in Ordnung ist.
Ich hatte am 03.06.20 eine AS nach einer MA,die MA wurde in der 10. SSW festgestellt der Embryo hat ich nicht entwickelt,nach dreimonatigen warten auf den natürlichen Abgang,immer wieder starken Blutungen habe ich mich dann letztendlich doch für die AS entschieden. Die Blutung von der AS hielt bis 18.6.20 die Nachuntersuchung war unauffällig. Vor der AS hatte ich am 18.5.20 bis 24.5.20 meine Periode. Die ganzen letzten Monate hatte ich diese Flüssigkeit aus der rechten Brust nicht erst jetzt.

Was kann das sein? Ist das so spät nach der AS noch Milch? Vor allem die Flüssigkeit aus der linken Brust beunruhigt mich da diese klar ist und schon seit einigen Jahren besteht.
Vor der Fehlgeburt litt ich an PMS diese sind nun weg.

Ich danke dir für deine Antwort.

LG Bruno 20

1

Hallo Bruno20,

das solltest du mal beim Frauenarzt abklären lassen.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen