Fruchtwasser oder Urin - muss ich das abklären?

Liebe Sarah,

ich bin jetzt Ende der 33. SSW und habe seit Samstag oft eine nasse Unterhose (Sorry!). Es war sehr warm hier die letzten Tage. Ich bin dennoch unsicher, ob es einfach schwangerschaftsbedingter Ausfluss, Schweiß, leichte inkontinenz oder Fruchtwasser ist.

Es riecht nicht direkt nach Urin, aber ist auch nicht geruchlos. Farbe transparent. Mein Bauchumfang ist seit 3 Wochen gleich (vorher hatte ich nicht gemessen).

Ich habe nun ph Teststreifen online bestellt, da mir die Apotheken vor Ort davon für diesen Zweck abgeraten haben. Die Streifen kommen vermutlich erst am Freitag oder Samstag an. Reicht das zum Abklären?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Malou 32+6

1

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

2

Hallo malou85,

dass das passiert, ist in der Schwangerschaft nicht ungewöhnlich, es kann wie du sagst Ausfluss, Urin oder auch Schweiß sein.
Sicher ausschließen kann man Fruchtwasser aber nur mit einem Test, daher würde ich zum Frauenarzt gehen und es untersuchen lassen. Dann bist du auf der sicheren Seite und kannst das Wochenende genießen, auch wenn es noch häufiger passieren sollte.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen