Essensmenge

Hallo. Meine Tochter isst nun zur Mittagszeit Brei (Gemüse, kartoffel, Fleisch, vitamin c und Öl beinhaltet ihre Mahlzeit)
Früh wird sie gegen halb 8 wach und schläft am Vormittag (meist zw. 9-10) nochmals 30 Minuten. Mittags ist sie dann aber schon wieder so Knülle, dass wir 10.45 oft schon essen, langsam gemäß. Zwischendurch immer etwas Wasser. 140 g brei und im Anschluss meist zwischen 40-60 ml Milch. Nun ist es seit paar Tagen so, dass sie exakt nach 1 Stunde weinend wach wird. Vor Hunger eine grosse Flasche wegtrinkt und weiter schläft. Also reichte die Menge mittags nicht aus! Da sie aber am Mittag so quengelt wegen der Müdigkeit, trinkt sie nach dem brei so wenig. Wie kann man dies besser gestalten? Vor dem Essen nochmal schlafen lassen. Schläft sie dann mittags trotzdem?! Ich vermute nicht. 1.5 Stunden liegen meist zwischen ihren schlafphasen. Danke

1

Hallo sandra1011,

ich würde nicht manipulieren. Wenn sie Hunger hat und es noch nicht Zeit für Mittagsbrei ist, bekommt sie Milch und darf schlafen. Das pendelt sich von alleine ein.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen