Beikost

Hallo, habe schon wieder die nächste frage. Und zwar sollen wir bei unserem Sohn am 27.3 mit beikost beginnen, da ist der 5. Monat vollendet ( Anordnung von dem Arzt)
Nun frage ich mich aber wie ich das machen soll. Momentan bekommt er ca 6.30 Fläschchen dann ca9.30 und dann evtl. noch mal 12.30. Außer er ist bis dahin an schlafen. Mittagsschlaf dauert ca4 Stunden. Wir sollen beikost ja immer zur gleichen Zeit geben, aber wie denn ohne richtigen Rhythmus?
Soll ich einfach Brei zwischen 2 Mahlzeiten geben und hoffen das es sich selbst einspielt der ganze Rhythmus?

1

Hallo elementgirl91,

da es am Anfang nur 2-3Löffel sind und dann eine Flasche getrunken wird, würde ich die Mahlzeit vor dem Mittagsschlaf nehmen, die Uhrzeit ist auch nicht ausschlaggebend, da kannst du also auch stundenweise variieren, so wie es passt.

Grüße
Hebamme Sarah

2

Ja das hab ich mir schon gedacht, hoffe er bekommt dann irgendwann sein Brei leer, weil er ja 2 Stunden vorher immer sein Fläschchen verlangt, aber da werde ich wohl auf ihn vertrauen müssen.

Top Diskussionen anzeigen