Gaumenspalte und Beikost

Hallo,

Meine Tochter bekommt seit heute Beikost. Sie leidet von Geburt an einer Gaumenspalte und hat auch keine Platte. Die Spalte soll auch erst mit einem Jahr geschlossen werden. Die ersten 2-3 Löffelchen haben heute echt gut geklappt. Dann kam es ihr aber leider in die Nase und sie fing an zu fuchteln weil sie natürlich schlechter Luft bekommen hat. Nun zu meiner Frage, gibt es eine Möglichkeit ihr es einfacher zu machen? In einer bestimmten Position, verdünnen etc?

Danke im Vorraus!

Hallo prinzickchen97,

das Problem kennen viele Eltern mit einem Kind mit Gaumenspalte.
Es gibt leider keinen universalen Trick es zu verhindern.
Wichtig ist, selber entspannt sein und keinen Druck aufbauen. Manche Kinder sind trotzdem sehr neugierig und möchten essen, andere verweigern dann. Nach einer Op ist es kein Problem mehr.
Es gibt viele Kinder, auch ohne Gaumenspalte, die jedes Essen bis zum ersten Geburtstag verweigern.

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen