Rapsöl

Hallo,

Habe vorhin gelesen das man Rapsöl eigentlich nicht zum Braten nehmen sollte.
Mein Mann hatte sich jedoch vergriffen (nehmen sonst Sonnenblumenöl) und habe das die ganze Zeit verwendet. Es steht auf der Flasche nur reines Rapsöl (ist von Rewe)
Im Internet habe ich gefunden es sei ein raffiniertes Öl)
Kann man dieses in der Pfanne hoch erhitzen ohne das es schädlich für das Baby ist? Oder sollte ich den Rest nicht mehr benutzen?

Liebe Grüße (ich bin in der 35 Ssw)

Hallo bald2fachmama,

Rapsöl ist zum Braten nicht geeignet, da es ab ca 140Grad instabil wird und dann veränderte Fettsäuren freisetzt. Diese veränderten Fettsäuren fördern vermutlich Arteriosklerose und stehen möglicherweise in Zusammenhang mit der Entstehung von Diabetes mellitus und Erkrankungen der Herzkranzgefäße.

Grüße
Hebamme Sarah

Okay ich werde es natürlich nicht weiter verwenden.
Habe gelesen das raffiniertes Rapsöl bis zu 200 Grad Hitze verträgt ohne das was passiert? Nur kaltgepresstes sei beim Braten problematisch?
Ich kann es ja jetzt eh nicht mehr ändern das ich es verwendet habe. Meinen Sie das es sehr gefährlich für das Baby war?

Liebe Grüße

Thumbnail Zoom

Habe den unten angehangenen Artikel gefunden.
Bin jetzt ehrlich gesagt verunsichert und hoffe sehr dem Baby nicht geschadet zu haben.
Werde es natürlich trotzdem nicht mehr verwenden.

Dem Kind hat es sicher nicht geschadet, selbst wenn es zum Braten nicht empfehlenswert ist. Das scheint ja bei deinem aber nicht der Fall zu sein.

Top Diskussionen anzeigen