Schwangerschaftsdiabetes

Hallo,
meine Frage bezieht sich auf Schwangerschaftsdiabetes:
Der Wert 1 h nach dem Essen soll ja unter 140 sein. Meine Frage nun dazu: Darf der Wert zB.: 30 Min nach dem Essen 160 sein oder darf er nie INNERHALB der einen Stunde über 140 liegen?
Dankeschön

Hallo lalobe4,

eine Stunde nach dem Essen hat der Blutzuckerspiegel seinen Höhepunkt, daher soll man dann auch messen. Heißt also, er soll gar nicht über 140 sein.

Grüße
Hebamme Sarah

Danke dir für deine Antwort.

Was ich nicht verstehe: esse ich etwas Fettigeres, verzögert dies den BZ-Anstieg. D. h. der Anstieg ist erst z. B. nach 100 Min. Gemessen wird aber nach der Stunde. So wird der evt. erhöhte Wert nicht erfasst.

Ist das nicht ein Glücksspiel mit der Messung nach 60 Min.? Denn niemand hat seinen Peak immer genau nach 60 Min..

Dieser Effekt besteht eigentlich nur bei Typ1 Diabetikern, SS-Diabetes ist Typ2 gleichzusetzen.

weitere 2 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen