Wasser in Beinen und Händen 31. SSW

Liebe Sarah,

hast du mir vielleicht einen Tipp, ich werde langsam verrückt...ich bin seit heute in der 31.SSW und habe in den Oberschenkeln und in den Händen Wasser eingelagert. Hatte ich schon bei meiner Großen, aber nicht so schlimm. Es ist schon grässlich, zum
Spielen mit der Großen auf dem Boden zu sitzen,
weil meine Oberschenkel entweder taub sind oder so spannen wie der schlimmste Muskelkater. Auch meine Hände schlafen ständig ein. Ich bin eigentlich ziemlich sportlich, aber weil schon die Große ein Frühchen war, bin ich im Beschäftigungsverbot und soll außer Schwimmen und ein bisschen Ergometer im Fitnessstudio keinen Sport machen. Ich versuche viel zu trinken, was mal so, mal so klappt.... Kann ich denn sonst etwas tun? Oder gibt es einen Tee/was Pflanzliches, das helfen könnte?
Vielen lieben Dank im Voraus,
My

1

Hi.. meine Frauenärztin hat mir 3x täglich Brennesseltee empfohlen. Vielleicht hilft dir das. Ich hab zum Glück noch keine Probleme damit. 😅
Lg

2

Danke dir für den Tipp. Ich bin langsam echt am Verzweifeln, das nervt so :-(
LG

3

Hallo My,

Zur Unterstützung der Ausschwemmung und Entlastung solltest du mehrmals täglich die Beine hochlegen (20-30min), außerdem kannst du davor die Beine zum Herzen hin ausstreichen. Eiweißreiche Kost und weiterhin trinken ist ratsam. Außerdem kann ein lauwarmes Fußbad mit Meersalz und Akupunktur helfen. Die Salzzufuhr muss nicht reduziert werden.

Grüße
Hebamme Sarah

4

Vielen lieben Dank!!!

Top Diskussionen anzeigen