Kopfschmerzen

Hallo Sandra,

ich habe seit einigen Wochen mal mehr und mal weniger starke Kopfschmerzen.

Meine Frage ist nun: Welche Hausmittel kann ich hier bedenkenlos nehmen?

Bisher habe ich mir immer mit Olbas helfen können (Pfefferminz-, Cajeput- und Eukalyptusöl) was ich mir in die Schläfen einmassiert habe. Das hat mir immer sehr gut geholfen. Nur habe ich einige Beiträge im Inet gelesen, die mich ein wenig verunsichert haben.

Ich Danke Dir schonmal vorab für Deine Antwort.

Viele Grüße von mir

P.S. Ich befinde mir zur Zeit in der 15 SSW

1

Entschuldige, hallo Sarah ;-) meinte ich natürlich

2

Hallo 88mamaschoof,

laut Olbas Beipackzettel soll man in der Schwangerschaft von Inhalation und innerer Anwendung absehen. Heißt, äußerliche Anwendung ist ok.

Ansonsten solltest du viel trinken und dir Ruhe gönnen. Falls die Kopfschmerzen von Verspannungen kommen, hilft Wärme (Kirschkernkissen oder ThermaCarePflaster).

Grüße
Hebamme Sarah

Top Diskussionen anzeigen