Erste Mens nach Entbindung, wenig Milch

Ich habe grade meine erste Menstruation nach der Geburt meines Kindes bekommen (7 Monate) und musste in der ersten Nacht feststellen, dass meine Brust von einem Tag auf den anderen plötzlich viel weicher und kleiner war und mein kleiner am Dauer nuckeln war. Er war fast die ganze Nacht an der Brust und am nächsten Tag völlig unzufrieden. Wenn ich zwischendurch mal was abgepumpt hatte, hab ich in etwa 120-160 ml aus einer raus bekommen. Am zweiten Tag habe ich versucht zu pumpen, weil ich einen Termin hatte und damit mein Babysitter etwas frische Milch da hat, wollte ich schnell ne kleine Flasche voll machen. Ich hab aber nur 60ml raus bekommen.

Ist es jetzt zu jeder Menstruation so, dass ich weniger Milch haben werde? Oder kommt das jetzt, weil es meine erste Regel nach der Geburt ist? LG

1

Liebe yalene,

oft ist es während der Mensruation so, dass die Milch etwas verändert im Geschmack ist und die Menge geringer ist. Ob es bei dir jedes Mal so massiv sein wird kann ich leider nicht vorhersagen. Beobachte es und trinke im nächsten Zyklus doch einmal Frauenmanteltee und gerne auch etwas Stilltee.

Alles Liebe
Claudia

2

Vielen lieben Dank, für die schnelle Antwort. Ich habe Hoffnung, dass es sich gut einpendeln wird. Das mit dem Tee, werde ich auf jeden Fall testen! Ich denke, dass ich sogar heute noch los gehen werde und ihn mir besorgen werde. Kann ja nicht schaden und so ganz den Milch stand wie vor der Regel hab ich noch nicht wieder erreicht.

Danke auch für den Tipp mit dem Tee.

LG Yalene

3

Liebe Yalene,

wie ist es nun nach zwei weiteren Tagen?

VG Claudia

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen