Möchte gerne wieder voll stillen

Hallo,

mein Sohn kam mit 3820 gramm und 54 cm zur Welt. Als er 3 Wochen alt war hatte er gerade sein Geburtsgewicht zurück.

Dies reichte meiner Hebamme nicht und sie wollte das ich ihn 1x pro Tag eine Flasche Pre mache.

Mittlerweile ist er 10 Wochen alt und beim Wiegen am Montag wog er 5,5 kg.

Meine

1

Tut mir leid. Bin auf Abschicken gekommen:)

Naja also meine Hebamme möchte das ich es mit der Flasche beibehalte. Aber ich würde gerne wieder voll stillen.

Die Flaschen wurden auch immer mehr. Er wurde nicht mehr satt an meiner Brust. Deshalb muss ich ab und an auch 2 Flaschen machen (90 ml pro Flasche)

Aber durch die Nahrung hat er nur Probleme bisher. Er hat Koliken, Ausschlag und ist so oft verschnupft. Ich habe das Gefühl es tut ihm nicht gut.

Wie kann ich denn am besten wieder voll stillen ? Oder gibt es jetzt kein zurück mehr?

Und woran erkenne ich ob er dann auch satt geworden ist?

Danke:)

2

Um voll zu stillen musst du die Milchproduktion anregen.

Wenn möglich gönn dir viel Ruhe mit deinem Sohn, lege ihn so oft er will an auch wenn das ein paar Tage lang sehr oft ist. Sorg dafür das du genug isst und trinkst. Abnehmen ist später dran!

Es gibt verschiedene Lebensmittel die die Milchbildung unterstützen. Du kannst Stilltee trinken oder Malzbier, Bokshornklee-Samen wirken anregend (bekommst du in der Apotheke), es gibt diverse Globuli......Google mal nach Stillkugeln, Kalorienbomben hoch 3 aber helfen. Bei mir hat auch Milchreis mit Zimt immer gewirkt.
Ob er satt wird merkst du ja daran ob er zufrieden ist. Außerdem sollten die Windeln nass sein. Wieg ihn nicht jeden Tag aber behalte sein Gewicht im Auge.
Wenn du der Meinung bist deine Hebamme unterstützt dich da nicht ausreichend such dir eine Stillberaterin in deiner Nähe.

3

Liebe kathy0905,

ich kann lakritze77 nur zustimmen. Suche dir ggf. eine Stillberaterin. Lege deinen Sohn vorerst vermehrt an, pumpe ab, wenn er doch einmal die Flasche bekommt und unterstütze deinen Körper mit enstprechenden Lebensmitteln. Spreche deinen Wunsch mit der Hebamme ab und bitte sie dich bei diesem Vorhaben zu begleiten und zu unterstützen soweit es möglich ist. Wie gesagt, sofern die Flaschen vorerst notwendig sind solltest du beginnen zu pumpen.

Alles Liebe
Claudia

Top Diskussionen anzeigen