Wassereinlagerungen auch nach abstillen

Hallo, liebe Claudia!

Seit meiner zweiten schwangerschaft, habe ich viele Wassereinlagerungen, die auch beim stillen nur teilweise weg waren (naja, ausser Wasser ist da auch Fett natürlich). Hatte auch viel zugenommen, ca 30 kg. Ich habe mich eigentlich seit der ersten Schwangerschaft gesund ernährt und hatte keine Probleme mit übergewicht seitdem, habe während des stillens damals schnell abgenommen (65kg normalgewicht bei 175 cm). Dieses mal ist es aber ganz anders!!! Ich habe meinen Sohn 9 monate lange gestillt und kein gramm abgenommen, ausser die ersten wochen nach der geburt ca 15 kilo und danach noch mal 7 in ein paar monaten. Nun steht aber mein Gewicht! ich habe 8 kilo zu viel! Habe seit einem Monat abgestillt und sehr darauf gehofft nach dem Stillen abzunehmen. Aber nix da! Ich muss auch dazu sagen, dass ich meine Tochter während der zweiten SS weiter gestillt habe ca 6 monate, da es für uns psychisch sehr schwer war abzustillen, kann denn sein, dass deswegen mein Hormonhaushalt total durcheinander ist? Ich ernähre mich seit Geburt sehr gesund, und nur selten etwas süßes und auch nur in massen (während der Schwangerschaft war mir sehr übel Gemüse, gesunde Öle usw. nur anzusehen, daher gesund ernähren nicht immer geklappt). Hatte 4 monate nach geburt auch HIIT Training gemacht einen monat lang, aber kein Gramm dabei abgenommen!! Ich bin total frustriert und könnte nur weinen. Wie lange dauert, denn ungefähr die Hormonumstellung nach dem abstillen? Liegt es denn überhaupt daran? Probleme mit Nieren und Eiweiss hatte ich auch während der SS nicht und nur einen leichten Eisenmangel gehabt.

1

Liebe diana,

bei mir war es ähnlich. Auch ich hatte nach der zweiten Stillzeit noch 11 kg zuviel (nach der Geburt übrigens nur 9kg#kratz). Bei mir ging es nur mit Sport wieder weg.
Die Hormaonumstellung kann bis zu einem halben Jahr dauern, selten noch etwas länger. Ich würde mit etwas Frauenmanteltee unterstützen und wieder sportlich aktiv werden. Beides wird deinen Körper gut unterstützen.
Eventuell macht es Sinn deine Schilddrüsenwerte einmal kontrollieren zu lassen.

Alles Liebe
Claudia

Top Diskussionen anzeigen