Hormonersatztherapie verfrühte WJ / Prognova jemand Erfahrung?

Danke für deine Hilfe ! Die Probleme halten schon jahrelang an .. bin gerade 43 geworden..

Östradiolwert extrem tief !! Mein Arzt ein guter endokrinologe sagt es
Ist zu früh 🤔😳

Danke

Warum akzeptierst du den natürlichen Vorgang nicht? Das kann doch nicht gut sein, künstlich einzugreifen und ob du nun mit 43 oder 49 in die Wechseljahre kommst, ist doch egal, oder?
Ich würde mich aus Angst vor Nebenwirkungen oder Erkrankungen davor hüten, der Natur ein Schnippchen schlagen zu wollen.

Das ist nicht natürlich mit Anfang 40 in die Wechseljahre zu kommen! ( da fing es an) ich hatte eine Operation!! Ich denke ich kann auf die Meinung von zwei bekannten endokrinologen vertrauen. Oder bist du YÄrztin?

hm, du hattest eine Operation und da nach fing es an?
Was hattest du denn für eine OP, wenn ich fragen darf

Hallo, ja direkt nach der OP begann es. Eine Schilddrüsen total OP . Und es dauerte einige Wochen bis ich richtig eingestellt war. Lg

evtl. bist du nicht richtig ein gestellt
https://www.brigitte.de/woman/gesundheit/gesund-werden/schilddruese--wechseljahre---oder-stoerung-der-schilddruese--10148486.html
http://schilddruesenguide.de/thyreoiditis/schilddruese-und-wechseljahre/
Alles Gute!

Danke für den interessanten link ! Also bei der letzten Untersuchung meinte der SD Arzt nein , hat mi damit zu tun aber ich werde es beim nächsten Termin nochmal besprechen. Auf jeden Fall nehme ich die SD Hormone jetzt schon 4 Jahre und bis jetzt gab es keine Probleme. Danke dir und Lg N

oh, ich hatte es so gelesen, als dass deine OP jetzt 4 Jahre her ist und du seit der OP die Wechseljahresprobleme hast.
Hab ich wohl was falsch verstanden.
noch mal alles Gute!

Ich mache gerade das selbe wie du, nur mit Progestogel und Gynakodin. Von der verschriebenen Dosis hat es mich total umgehauen. Ich dosiere jetzt ganz ganz langsam auf mit erbsengroßen Mengen (zuerst Progesteron aufdosieren, wenn das geht, dann das Östradiol dazu), das klappt besser.

Habe dir auf PN geschrieben. Also ich nehme morgens und abends ca. 4 cm Salbenstrang vom Estradiol und Progesteron Zäfpchen vom 16. Zyklustag (10 Tage insgesamt).

lg Nici

Top Diskussionen anzeigen