Welche Macken habt ihr euch mit der Zeit angeeignet??

Mittagsschlaf ist wunderbar, habe ich mir auch angewöhnt.
Um die Dachterrasse beneide ich Dich - da würde ich wohl abends auch sitzen.

LG Moni

Mittags mache ich auch gerne mal ein Päuschen und... #huepf - ich habe eine Dachterasse mit Strandkorb #verliebt.... - bedauerlicherweise in Norddeutschland, da sind die Abende dieses Jahr selten so, daß man sich da reinkuscheln kann.....

Hallo

Habe ich vor Jahren auch eine Zeit lang gemacht und das ist super. Jetzt ging es einige Zeit aufgrund von Arbeit und Terminen nicht mehr. Heute war die jüngste krank daheim und ich bin tatsächlich eingeschlafen jnd habe knapp 49 Minuten geschlafen.

Werde das jetzt an meinen freien Tagen einzufügen.

Lg

Ich werde immer kompromissloser. Ich kann keinen Urlaub mehr leiden, wo ich auch noch kochen soll. Nix da! Früher war das kein Problem. Ich kann mich auch immer schwerer anpassen. Übernachten irgendwo...oh nö. Ich muss ins Hotel, weil ich Abends meine Ruhe brauche.

Hallo

Mit den Kindern geht es mir auch so. Einfach nur nervig wenn die brüllen.

Vielleicht sind wir Mittlerweile alle babymüde und sind froh keine Windeln mehr wechseln zu müssen.

Sandra

oh, eine Macke hab ich ab gelegt! Früher wollte ich den Freunden meiner Kinder unbedingt gefallen, wollte, dass meine Kinder stolz drauf sind, was sie für eine tolle Mutter haben und hab mir gewünscht, dass mich alle mögen.
Heut sag ich mir, am Ar*** vorbei, geht auch ein Weg;-)

Hier fast alles auch so.Kindergeschrei macht mir auch heute nichts aus.
Ich wundere mich immer wenn ich in Frankreich Familien mit mehreren Kleinkindern abends!!! beim (mehrgängigen ) Essen beobachte.Völlig friedlich und ohne Rumgerenne.
Dort wird wohl noch mehr erzogen.

Top Diskussionen anzeigen