Als Familie geht es nicht nur darum, Kinder aufzuziehen. Es stellt sich auch irgendwann die Frage, was man für seine Eltern tun kann und muss und wie deren Perspektiven sind, wenn sie älter werden. Kein leichtes Thema, und auch man selber ist gezwungen, dem Altwerden in die Augen zu schauen.
Ein Tipp vom urbia Team

Eltern wie begleiten/unterstützen ? Wenn einer geht...

Es ist immer furchtbar und traurig. Wir haben unserem Vater einen kleinen Hund organisiert. So muss er raus. Die Pflege der Mutter teilen wir drei Kinder gerne.

Hallo und danke für deine Antwort!

Das Hospiz , in welches mein Papa umsiedeln wird, ist große Klasse, und ich könnte mir vorstellen , dass die sowas haben - ich werde mich mal schlau machen....gute Idee...

" 'wow...das haette ich nie von ihm gedacht'...."

DAS wünsche ich mir auch sehr für meinen Mama :-)

Ganz liebe Grüße,

Lulu

Top Diskussionen anzeigen