Mit 41 auf dem Weg in die Wechseljahre

Hallo,

ich bin 41 und habe Zyklusschwankungen, oft Kopfschmerzen und Hitzewallungen. Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen.
In 2 Wochen habe ich einen Termin beim FA. Ich weiß das die Wechseljahre ja nun jede Frau treffen, aber es fühlt sich so komisch an.

Zyklusschwankungen Nerven extrem bei mir verkürzt sich der Zyklus aktuell auf 18 Tage.

Bin ich die einzige der es so geht?

LG

Bei mir das Gleiche: früher sehr schlank bei 48-50 kg, jetzt 55 :-(

Und das Schlimmste: ich werde diese Kilos nicht mehr los, egal, was ich mache.

Na ja, wenigstens muss ich mir nicht Fressucht oder mangelnde Disziplin vorwerfen, sondern habe jetzt eine Schuldige gefunden: die Menopause#rofl

richtig widerlich finde ich, dass es Ärzte gibt, die das Klimakterium als Hormonmangelkrankheit bezeichnen

Hallo,

bei uns in Norddeutschland heißt es wirklich Arschgebrechen.????

Hallo, ich bin 44. Bei mir war es die Schilddrüse, nach einer medikamentösen Einstellung passt es wieder :-). LG

Was hat denn den FA dazu gesagt? Sind es die Wechseljahre?

Ich bin auch 41 und habe das Gefühl, ico bin auf der Autobahn dort hin und es gibt keine Abfahrt...

>>bin auf der Autobahn dort hin und es gibt keine Abfahrt... <<
das ist auch gut so, eine Abfahrt würde nämlich auf den Friedhof führen#schwitz

>>nur sollte man keine Angst vor einer Hormonbehandlung haben, wenn dies notwendig ist.<<

die große Fragen aller Fragen ist halt, WANN ist es denn tatsächlich notwendig?

beim Lesen deiner Beiträge läuft es mir lauwarm den Hals hoch. Sorry

Top Diskussionen anzeigen