2. Kind lässt auf sich warten

Hallo,
Vor fast 2 1/2 Jahren kam meine Tochter zur Welt und war es eigentlich ganz schnell klar das zweite soll nicht im allzu großen Abstand kommen. Wir versuchen/ üben jetzt schon seit 1 1/2 Jahren. Bisher ohne Erfolg.

Nun zu mir ich (31) habe einen total unregelmäßigen und teilweise sehr langen Zyklus. Mein letzter Zyklus war 64 Tage lang, davor 34 und 38 Tage.

Was könnte ich denn zur zyklusregulierung machen. Ovu-Test/Zyklusmonitor gehen wahnsinnig ins Geld, da ich nie weiß wann es soweit ist.

Mönchspfeffer hat nach einem 1/2 Jahr Einnahme auch keine Besserung gebracht.

Ich bin im Moment echt ratlos.
Was kann ich tun?

Top Diskussionen anzeigen