Mütterkur, Wartezeit

Hallo, ich war dieses Jahr ab Mitte September auf Juist zur Mütterkur. Den Antrag hatte ich schon letztes Jahr im November gestellt, der von meiner Krankenkasse innerhalb einer Woche genehmigt wurde. Nun waren bei dieser Kur auch Mütter, die erst im Januar oder Februar diesen Jahres den Antrag gestellt hatten und regulär einen Termin im August angeboten bekamen, ihn aber wegen Urlaub verschieben mussten! Wie kommt es, dass es bei mir schon im November hieß, der früheste Anreisetermin ist Mitte September, und anderen im Februar noch ein Termin im August angeboten wurde und sie dann problemlos auf September verschieben konnten?
Wie gesagt, die kamen nicht über die Warteliste, das waren andere Mütter, die erst im Mai den Antrag gestellt hatten und dann kurzfristig einspringen durften.

Haben manche Kassen in den Kliniken "Kontingente", oder wird nach Bundesländern verteilt?

Hallo,

dafür kann es verschiedene Gründe geben.
Es könnte mit Kontingenten geplant werden. Manche Kliniken reservieren vorab schon Termine und geben diese wieder frei, wenn keine Kostenzusage vorliegt. Es könnten auch immer wieder Mütter absagen, wenn etwas dazwischen kommt, etc...

Da ich nicht direkt in der Klinik vor Ort war, kann ich dazu leider nicht viel sagen.

LG Jacqueline Krüger
Mutter-Kind-Hilfswerk e.V.

Top Diskussionen anzeigen