Puky Dreirad Baby Born, dreht es die Pedale mit?

Zuschaltbarer Freilauf : Bei Ermüdung stellt Ihr Kind seine Füße einfach auf die Pedale und lässt sich schieben

Ausstattung:

Zuschaltbarer Freilauf

Verstellbare Schiebestange

Niedriger Schwerpunkt: Hohe Kippsicherheit

Kippbare Mulde

Verstellbare Schiebestange

Schiebestangen-Entriegelungshilfe

Stufenlos verstellbarer Sitz

Freilaufautomatik mit Arretierung

Handbremse

Sicherheitslenkergriffe

Stoßfeste Pulverlackierung

Freilaufautomatik mit Arretierung

Sicherheitslenkergriffe

Handbremse

Niedriger Schwerpunkt: Hohe Kippsicherheit



TÜV-geprüfte Sicherheitsausstattung

Artikelnummer 2125

Neu mit Rechnung und Garantie.

So steht's in der Beschreibung#schwitz#gruebel....
Aber laufen nun die Pedale beim Schieben mit? Versteht jemand die Beschreibung?

Wäre wirklich sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte!

#liebe Grüße blubb

1

Hallo,
es gibt doch für Puky extra dieses Teil,wo die Kinder die Füße drauf stellen können.Denn auf den Pedalen lassen sie die Füße beim schieben meist nicht.
Also meine Tochter 16 Monate läßt die Füße auf dem Teil oder eben daneben hängen.
lg Julia

2

Hallo,

im Normalfall kann man bei glaube ich allen Puky Räder unten so etwas an der Pedale raussziehen dann laufen Pedale nicht mit. Habe dies bei einem neuen und einem alten von meienr Schwester gesehen.

Wie alt ist denn das Kind? Wenn es noch jünger ist würde ich übrigens lieber zum Berceht Charton Baby Too raten. Hier kannst Du auch den lenker feststellen und hast es viel einfacher zu schieben da es sich um eine Stange wie beim Kidnerwagen handelt. Wir hatten erst ein Puky Dreirad mußten aber Stange hinten immer runter drücken damit das Rad vorne hoch geht da die Kleine wild rumgelenkt hat und dadurch das Puky ja nicht richtig geschoben werde konnte. Sie bekam mit ca. 1 Jahr das Dreirad wobei wir ca. 1 Monat das Puky nutzen und dann umgestiegen sind - mittlerweile ist Lisanne 22 Monate und wir nutzen das berchet als Buggy Ersatz wenn es mal etwas weiter geht.

Ich wollte aber erst unebdingt zwecks Stabilität und Bekanntheit ein puky und dachte die Plastikräder taugen ja nichts - wurde aber nachdem ich vom Puky schieben genervt war eines besseren belehrt. Das berchet ist total stabil, einfach zu lenken und viel praktischer.

Kann ich nur empfehlen - paßt auch klasse in Kofferraum da schneller kleingemacht.

Liebe Grüße
Sandra

Top Diskussionen anzeigen