würdet ihr gebrauchten kindersitz kaufen??

frage steht oben...

brauchen einen 2.sitz für mein auto, da die babyschale nimmer geht. aber ich mag nicht wieder 200€ ausgeben #zitter daher die frage nach dem gebrauchten... was würdet ihr machen!?

1

Da man ja min 3 Kindersitze im Leben eines solchen benötigt und sämtliche Sitze ab 100 Euro aufwärts kosten, habe ich alle Sitze gebraucht gekauft. Warum auch nicht? Hab halt drauf geachtet, dass ich die Verkäufer kenne und sei es über drei Ecken, damit ich Sicher sein kann keine Unfall-Sitze zu kaufen.

2

okay, ich danke dir für deine info!!!

3

hallo,

also ich hatte bis jetzt auch immer gebrauchte Kindersitze, allerdings nur von Verwandten und guten Bekannten.
Von Fremden würde ich mir nicht unbedingt einen kaufen.

LG
Martina

4

das problem ist das meine verwandte ihn selbst alle noch brauchen #schwitz

5

das ist natürlich blöd, aber bei ebay und sonst wo wird keiner zugeben wenn der sitz schon mal an einem unfall beteiligt war, da würd ich mich eher nochmal im Bekanntenkreis umhören - bei uns in der Kita gibt es zb so ein kleines Brett wo ab und zu Eltern Spickzettel mit Biete und suche hinhängen - die kennt man dann auch meist und kann abschätzen ob die sachen ok sind

weitere Kommentare laden
10

Hallo

Naja gebraucht ist relativ ich habe mal einen Gekauft bei Ebay habe aber mit dem Mann ausgemacht das ich ihn Checken lasse und wenn der nicht in Ordnung ist das er ihn auf seine Kosten zurück nimmt. Habe hier auch schonmal einen Kindersitz verkauft denn ich von der Arbeit gekauft habe für 40€ ( mitarbeiterrabatt)habe ihn dann nur 2-3 mal genutz weil wir kein Auto haben.

Wenn ich mal einen Brauchen sollte gehe ich in der firma ein holen es sei denn ich habe ein eigenes auto dann kaufe ich auch ein etwas teueren.

11

wie in der firma!? wie meinst du das??

12

Da wo ich arbeite :-D holle ich die kinder sitze:-D

13

autositz stets neukauf, und wenn es ein " vorgängermodell " ist

14

Hi,

ich würde gebraucht einen kaufen, aber nur von Leuten, die ich persönlich kenne und die mein absolutes Vertrauen besitzen.

Meinen habe ich zwar auch gebraucht verkauft an jemand hier bei urbia, die Käuferin ist aber zu mir ins Haus gekommen und hat sich den Sitz abgeholt.Und ich habe auch ein absolut gutes Gewissen dabei gehabt, weil ich wusste, dass der Sitz nichts hatte.

Frage ist nur, WEM kann man trauen?

Die einzige Möglichkeit: den Sitz gebraucht kaufen und dann zum ADAC damit zur Überprüfung - ich glaube, die machen das und müsste als Mitglied sogar kostenlos sein (vermute ich jetzt nur). Ich würde dort anrufen und diesbezüglich fragen.

LG
Gael

Top Diskussionen anzeigen