Wollmantel - wie sind eure Erfahrungen damit im Winter

Hallo Mädels,

ich liebäugele jetzt schon seit Tagen mit einem hübschen Wollmantel aus der Vertbaudet-Kollektion.

Was mich abschreckt, ist die Wolle... Ich selbst habe ja einen Wollmantel und bin zufrieden damit - aber den habe ich bisher nie bei wirklich naßkaltem Wetter getragen. Und ich wühle damit weder im Schnee noch sonstwas.

Welche Erfahrung habt ihr mit solchen Mänteln bei euren KINDERN. Vor allem wenns nass ist. Und: tragen die Kinder diese Jacken eigentlich gerne???? Gut, das ist jetzt eine rein subjektive Frage, aber wenn ich 10 Antworten bekomme á la meine Tochter mochte den Mantel wegen kratzender Wolle nicht usw., kann ich mich ein wenig danach orientieren. Keine Ahnung... Ist doch etwas anderes Tragegefühl als die normalen Winterjacken denke ich.

Bin auf euere Erfahrungsberichte gespannt.

Danke.

LG
Gael

1

Hallo,

ich würde mich daran orientieren, ob die Jacke bzw. Mantel waschbar sind.

Da diese ja auch ab und zu mal in die Waschmaschine müssen.

Reinigung bei Wollmänteln wäre in diesem Fall auf Dauer dann eine teure Angelegenheit. Ansonsten sollte der Mantel auch nicht zu schwer sein, es gibt ja Jacken die warm sind, die sind schön leicht und wärmen trotzdem, aber es gibt wiederum auch schwere Jacken, wenn Du verstehst was ich meine #blume

LG
Sonja

2

Hi Sonja,

ja, klar weiß ich, was du meinst. Nee, der Mantel ist waschbar (darauf schaue ich auch immer#schein).

Schau mal, der ist es:

http://www.vertbaudet.de/schicker-wollmantel-fur-madchen.htm?ProductId=702050016

Eigentlich hatte ich mich schon dagegen entschieden.... trotzdem schaue ich heute schon wieder und bin am Überlegen. Für den Preis gibts halt auch "richtige" Wintermäntel.

LG
Gael - untentschlossen, immer noch....

4

Hi,

oh der ist süß. Also vielleicht noch mit einem weißen Schal und Mütze, perfekt.

Kannst ihn doch mal bestellen und daheim mal anfassen und noch überlegen und wenn nicht wieder zurückschicken. Also bildlich sehr hübsch und maschinenwaschbar steht auch dabei :-)

LG
Sonja

weiteren Kommentar laden
3

Huhu Gael,

neben dem Waschproblem, dass die meisten ja nicht in die Waschmaschine dürfen, finde ich Wollmäntel schlichtweg zu kalt :-p Ich habe auch einen Wollmantel, den trage ich im Herbst/Übergang Winter, aber wenn es draußen knackig ist und Schnee liegt, würde ich drin erfrieren. Ich finde da schon was wärmeres und wasserabweisendes für Kinder besser geeignet. Kommt halt auf den Preis an, ob man sich sowas wirklich nur für "schick" in den Schrank hängt...
Ich hatte meiner Maus so ein Ding auch mal in pink gekauft und sie hat ihn gehasst :-p Sie wühlt halt lieber im Dreck und man konnte den Mantel nicht einfach in die Maschine stecken... Gejuckt hat er ihr allerdings nicht, sie hat ihn einfach ungern getragen, weil er bis zu den Knien ging und beim Toben einfach zu lang war! Mein Urteil: nur schick, aber einfach unpraktisch!

LG, Julia

5

Hi,

tja, so sehe ich das im Prinzip auch.... naja. Wir haben schon zwei Mäntel für den Winter. DER wäre wirklich nur für chic. Aber stimmt, für klirrende Kälte doch nicht so das Wahre.

Aber hübsch schaut er halt aus... grmpf...

LG
Gael

... immer noch unentschlossen...

7

für den winter und nass-kaltes wetter wär mir das zu kalt. meinen ziehe ich bei normalem herbst wetter an. er kratzt nicht und trägt sich gut, aber bei nass-kaltem wetter geht doch nichts über wolfskin.
bei schnee dann ein normaler overall oder ganz dicke jacke.
lg
claudia

Top Diskussionen anzeigen