zum mitwachsenden Ikea Kinderbett, Modell Minnen

Hallo,
#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse#tasse
Könnt ihr mir helfen?Büddddeeeeeeeee
wer hat Erfahrungen mit dem mitwachsenden Kinderbett von Ikea der Serie Minnen ( Metallbett-ausziehbar ) und der dazu bekommenden 3-teiligen Matratze?
Wie ist diese Matratze so? Liegt sie schnell durch, kann man die Einzelelemente problemlos wechseln?
Meine Kleine soll das Bett von ihrer Tante bekommen und das wäre vorher zu klären.
Also, wer was weiß, dann bitte her mit den Erfahrungsberichten.
Vielen lieben Dank für die evtl Antworten. ;-)

GLG Gabi

1

Guten morgen!!
Wir haben das Bett aber noch nicht die Matratze haben zurzeit noch Ihre Alte Matratze von Ihrem Babybett drinn liegen :-) Da die noch fast neu war.

Das Bett ist super. Unsere ist nicht einmal rausgefallen oder ähnliches. Sie schläft auch super gerne drin.

Liebe Grüße
Nadja

2

hallo,

wir haben es und ich finde, die Matratzen sind sehr dünn. Ob sie sich durchliegen, kann ich nicht sagen, da Isabelle bei uns im Bett schlafen bevorzugt und das Bettchen nur Deko ist!#augen

Als Deko sieht es sehr hübsch aus, wie am ersten Tag!;-)

LG

3

Hallöchen!

Wir haben die Leksvik Serie,das Kinderbett davon ist auch mitwachsend.Wir haben beim Kauf die etwas teurere Variante der Matratze genommen,es gab 2 zur Auswahl.Ich bin mit der Matratze super zufrieden,haben auch gleich die passende Spannbettvariation genommen,die brauchste ja dann auch 3teilig.Das Spannbett ist superstarke Qualität,schön stark gewebt und nicht so dünn wie die meisten handelsüblichen Spannbettlaken.Wir haben das Bett jetzt auf 1,60 m ausgezogen,da liegt das zweite Teil unten am Fußende,das dritte Teil unter dem Bett verstaut. Die Einzelteile legt man einfach ein,nichts kompliziertes daran.

Grüßle
Sylvia

4

Hallo Gabi

Wir haben auch das Mitwachsende Bett von Ikea, allerdings das aus Holz (ich weiß die Serie nicht meht)
Das Bett ist wirklich mega Klasse, aber die Matratze dazu ... naja #aerger in meinen Augen viel zu dünn und zu weich (so eine Schaumstoffmatratze)
Hatte dann im Dännischen Bettenlager eine bessere Matratze gekauft. Nachteil, breite 80cm gibt es nur bei 2m Länge #aerger
Brauchten aber eigentlich erstmal nur 160x80
Nun ja, hab dann eine sehr gute 160x70 Matratze gekauft (hatte etwa 150€) gekostet und von der Ikeamatratze habe ich dann einen 10cm Streifen geschnitten und an die Wandseite des Bettes gelegt ;-)

Wenn wir das nächste mal bei Ikea sind wollen wir nach den Matratzen schauen, ob es denn auch gute gibt und nicht nur so dünne Schaumstoffdinger

Aber das Bett ist wirklich Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Allerdings haben wir das Bett vom Schwager abgekauft besser gesagt von seinem kleinen Bruder ;-) daher müssten wir erst mal eine andere Matratze kaufen, hätten wir die direkt bei Ikea gekauft hätten wir gleich dort eine andere Matratze genommen

LG Alexa

6

Hatte oben schon gepostet.
Wir haben auch das Leksvik Holzbett und hatten die Auswahl zwischen der dünnen und der dickeren Matratze.Wir haben gleich die dicke genommen,die haben wir jetzt seid ca 8 Monaten und sind top zufrieden,kein Durchliegen,o.ä.Sie war zwar etwas teurer,aber das war es uns wert,die billigere ist ja wirklich superdünn und sieht schon so aus,als hielte sie nicht lange....

:-)

Grüßle
Sylvia

7

HuHu

Wir haben das Bett ja gebraucht gekauft (wie sich das anhört ;-)) und uns war eh klar eine neue Matratze zu kaufen
Nur doof das man so eine nur bei Ikea bekommt und nicht in gängigen Matratzengeschäften

Wir haben uns schon vorgenommen im Sommer (wenn der nächste Ikea Einkauf statt findet) uns gleich eine andere Matratze zu kaufen ;-)

Aber das Bett ist wirklich so super klasse, kann ich nur empfehlen ;-)

LG Alexa

5

Hi,

wir haben die 3 teilige Matratze.Kannste nhemen,die ist okay.

Die kids sind ja noch nicht so schwer,also völlig in Ordnung.

LG

Nicole

8

Hallo


und ganz, ganz herzlichen Dank für euere zahlreichen informativen Antworten.
Ja ich sehe das genauso, lieber ein paar Euro mehr investieren, aber dann was vernünftiges haben. Und für den Anfang reicht ja auch die schöne dicke Matratze aus dem Kinderbett - stimmt - daß ich da nicht selber drauf gekommen bin. #schein ;-)
Iss wohl doch noch zu früh heute. ;-)
Mir gefällt optisch das Metallbett besser - wegen dem Schnörkelkram. Ich nehme am besten meine Kleine mit beim Kauf und sie soll sich entscheiden ob das Helzbett oder das Metallbett - obwohl die Mama eher zum Metallbett tendieren würde. #schein
Da muss die Mama wohl ihre unerfüllten Kindheitsträume ausleben #schein
Aber meine Kleine weiß da schon ganz genau was sie mag und was nicht.;-)
Bisher gingen wir 2 da aber immer konform mit unseren Meinungen.#huepf
Vielleicht klappts ja auch beim Bett. ;-)
GLG und Dank
Gabi

9

Hallo Gabi, wir haben auch das Bett mit der dreiteiligen Matratze und sind auch zufrieden damit. Die Kinder in dem Alter sind ja nicht so schwer und sogar mein Mann schläft ab und zu in dem Bett, wenn er von der Nachtschicht kommt und die Große bei mir im Bett schäft :-). Also, ich kann es nur empfehlen :-). LG, Silvia

Top Diskussionen anzeigen