Überdosierung Progesteron möglich?

Lieber Herr Dr. Peet

Ich hatte eine ICSI im Frischversuch. Dabei habe ich recht viel Progesteron bekommen: je 1x tägl. Crinone und Prolutex bis zur 12. SSW. Nun zu meinen Fragen:

1. Weshalb bekommt man auch bei einem Frischversuch Progesteron bis zur 12. SSW? Reichen die eifenen Gelbkörper nicht aus (zumindest nach Eintritt der SS)?

2. Kann man Progesteron überhaupt überdosieren bzw. schadet eine zu grosse Dosis dem Kind?

Danke für Ihre Arbeit hier im Forum!

Hallo,
verschiedene Studien haben ergeben, dass eine Progesterongabe über den Schwangerschaftstest eher nichts bringen.
Große Ausnahme: Kryotransfer im künstlichen Zyklus, Da ist die Östrogen-und Progesterongabe bis zur 12. Woche Pflicht.
Selbst bei sehr hoher Prog. dosis wird es nicht zur Schädigung der Sch.sch. kommen.

Peet

Top Diskussionen anzeigen