Down Regulation im langen Protokoll

Guten Abend Dr. Peet ,

ich hatte vor 4 Wochen eine Ausschabung nach MA und soll ab heute über 21 Tage Progynova nehmen ... Dann soll 12 Tage später eine UltraschallKontrolle erfolgen und dann entschieden werden wann die nächste ICSI starten kann. Die ICSI erfolgt in unserem Kiwu Zentrum immer mit langem Protokoll ... Wäre es möglich jetzt schon (während Progynova) mit der Down Regulation zu beginnen oder geht das erst im nächsten Zyklus (nach ES) weil ja jetzt durch die MA eh noch alles "durcheinander" ist ?

Vielen Dank für Ihre Hilfe !!!!!

Hallo,
ja, die Down-Regulation kann ca. 1 Woche vor Ende der Cyclo Progynova gegeben werden! Ein vorheriger Eisprung ist nicht erforderlich!
Peet

Vielen Dank für die schnelle Antwort !

Macht es denn Sinn direkt wieder eine ICSI (im Anschluss an die MA) zu machen ? Also reicht die Zeit aus dass es "wieder klappen" könnte , ist die Gebärmutter so schnell wieder "in Ordnung" oder würden sie eventuell eher zu einem Kryo Transfer raten (den ich aber auch stimuliert durchführen müsste wegen meiner Follikelreifestörung) ? Macht das überhaupt einen Unterschied ?

Vielen Dank für Ihre Mühe !

Top Diskussionen anzeigen