Schmerzhafter Transfer

Guten Tag,

ich bin nun gerade in meiner 3. ICSI.

Es wurde mir immer gesagt der Transfer tut gar nicht weh, man merkt den Transfer fast gar nicht.

Beim ICSI Versuch 1 und 2 war der Transfer bei mir immer sehr schmerzhaft und der Arzt brauchte mehrere Versuche um "durch" zu kommen. Einmal mussten die Eizellen sogar kurz nochmal wieder weg gelegt werden.

Woran kann das liegen, dass der Transfer bei mir immer so kompliziert und schmerzhaft ist? Und was kann ich vielleicht tun?

Vielen Dank.

MFG Liony

Hallo,
manchmal ist der Zervikalkanal etwas geschlängelt oder hat gewisse Engstellen, besonders nach Konisationen.
Eine Lösung ist, bereits am Eizellentnahmetag (noch unter Narkose)eine Sondierung und leichte Dehnung des Kanals zu machen!

Peet

Top Diskussionen anzeigen