Bald Wechseljahre mit 33 Jahren?

Sehr geehrter Herr Peet

Ich war in einer Kinderwunschklinik zur Beratung, da es mit dem Schwangerwerden nicht klappt. Nun hatte ich ein AMH von 1.11. Das FSH ist bei 15 und es wurden noch die Follikel kurz vor dem Eisprung gezählt, links waren es 5-6, rechts 3 bzw. konnten möglicherweise weitere Follikel nicht gesichtet werden, weil eine Zyste vom letzten Monat sich darüber befand.

Ich bin etwas geschockt vor allem wegen des AMH'S. Komme ich eher in die Wechseljahre? Bin doch erst 33! Die Ärztin meint dass beim AMH alles über 1 in Ordnung sei. Dem FSH von 15 schenkt sie keine Bedeutung. Ich dachte die Kombination von erhöhtem FSH und eher tiefem AHM sprechen für bevorstehende Wechseljahre.. Und die Follikel sind die von der Anzahl wirklich in Ordnung, dachte da wäre mehr möglich?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

Hallo Instanmagic,
möglicherweise haben Sie eine etwas verringerte Ovarialreserve. So könnte es empfehlenswert sein bald schwanger zu werden.
Leider kann man keine Prognose machen, ob die Werte nun so über 4-8 Jahre bleiben, oder aber schlechter werden.
Peet

Top Diskussionen anzeigen