fehlgeburt und alle fibden es "normal" was tun

Hallo meine lieben
Ich hatte letzte woche am 17. März eine fg mit as in der 7. Woche.
Meine fa mein hausarzt und auch die ärzte im krankenhaus haben mich alle damit abgespeist dass es vorkommen kann und eben passiert.
Ich habe jetzt jedoch echt angst dass es nochmal passiert. Habt ihr irgendwelche tipps was ich vorbeugend tun kann? War mein hausarzt um ein blutbild zu machen. Er war zwar nicht begeistert, macht es aber.
Vielen dank für eure Meinungen.

bevor Diskussionen aufkommen- Alkohol vor der Ss im Maßen, wenn schwanger würde ich ganz drauf verzichten.

hatte Ende 2014 auch eine FG. Es passiert und die Natur sortiert aus. Halte nicht so lange daran fest sondern blicke in die Zukunft. Sei nicht traurig es wird wieder klappen.
Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen