Er hat ein Kind aus erster Ehe....Eifersucht.

ja die Liebe zu einem Menschen den man selbst gezeugt hat, ist einzigartig und soll auch so bleiben. Irgendwann werde ich hoffentlich auch in den Genuss kommen ;-)

Glaub mir, ich schalte meinen Egoismus aus, denn ich will auch das es seinem Kind gut geht, egal welche innerlichen Emotionen ich persönlich oft durchlaufe

solltest du weiterhin diese negative gefühl nicht in den griff bekommen, bleibt dir nur die trennung.
warum ist die mutter des kindes dir ein dorn im auge? weil durch das kind zwangläufog eine kontakt bestehen bleibt?
was kann das kind dafür, daß sich seine eltern getrennt haben?
gedult ist eine tugend die auch frau erlernen kann.

das kind kann gar nichts dazu.....deswegen stehe ich auch zu den beiden, auch wenn es mir innerlich manchmal schwer fällt, aber ich denke mal es liegt auch daran, dass alles noch relativ frisch ist und die Probleme die zwischendurch anstanden einfach zu viel waren....abwarten.....aber niemals werde ich mich dazwischen stellen, eher dazu :-)))

Top Diskussionen anzeigen