wenn mein kind mich ignoriert

hallo ich hab da ma ne frage mein kind is 6 monate alt und zur zeit is auch der papa zu hause er is so auf ihn fixiert das er bei mir nur faxen macht aber das lass ich mir dann nich gefallen und das scheint er zu merken und fängt an mich zu ignorieren ist das normal das dauert bis in den nächsten tag hinein ich mein ich mach nix böses oder so ich leg ihn denn wieder auf die decke oder so aber kann ein kind von 6 mon. schon so arg reagieren das er mich ignoriert?? das tut mir als mama nämlich extrem weh und mein mann findet das lustig und sagt immer ich bin selbst schuld aber ich lass doch nich alles durch gehen sonst erzieht mein sohn ja mich und nich ich ihn könnt ihr mir helfen ???

1

Das ist jetzt nicht dein ernst oder ?

2

Hallo,
Dein Kind macht das ganz bestimmt nicht deshalb um Dich zu ärgern. Kinder sind oft auf ihren Papa fixiert da sie den meist seltener sehen als die Mama und wenn der große Augenblick dann da ist, bist Du halt Luft für ihn. Du bist Alltag und der Papa ist was besonderes. Gönn ihn die Freude. Ist doch schön wenn er Euch beide sehr lieb hat.

Mein Sohn (7 Mon) ist ein totales Mama-Kind. Wenn er beim Papa ist und er sieht mich, streckt er sofort die Ärmchen aus und will zu mir. Ich wünschte mir es wäre anders denn ab und zu hätt ich auch gerne eine Auszeit.

Also ganz ehrlich: Sei froh, daß dein Kind auch gerne beim Papa ist. Der Papa freut sich, dein Kind freut sich, und Du kannst mal eine kurze Auszeit nehmen!

lg
Mia

3

Hallo,

meine Tochter ist auch knapp 6 Monate alt und hat gerade eine Papa-Phase. Sobald sie ihn sieht, strahlt sie, und ich bin dann abgemeldet. Macht doch aber nichts, ich freue mich, dass die beiden sich so gut verstehen. Ich denke auch, das kommt daher, weil er nicht so oft da ist und meine Gegenwart halt selbstverständlicher ist.

Was ich aber nicht verstehe, sind dein "Erziehungsmaßnahmen". Erstens macht ein Baby in dem Alter doch noch nicht absichtlich "Faxen", und zweitens versteht es noch gar nicht den Zusammenhang zwischen seinem Verhalten und deiner Reaktion. Es ist noch zu früh, um dein Kind zu erziehen. Lass ihn doch einfach so sein wie er will, entspann dich ein bisschen und versuch, gemeinsam mit deinem Mann und deinem Kleinen Spaß zu haben.

Viele Grüße
Meggie mit Paula (*16.07.2006)

4

Hey Dein Kind ist 6 Monate alt. Meinst du das wirklich ernst?
Er kann doch noch gar nicht unterscheiden oder bewußt handeln...

5

satzzeichen würden das verständnis wesentlich vereinfachen ...

Top Diskussionen anzeigen