Schwägerin spinnt total!!!!

Oh Mann ich muß euch das jetzt echt mal erzählen, denn es ist einfach total absurd. Ich muß es mal aufschreiben, sonst glaub ich es selber nicht.
Also es geht um meine Schwägerin, die schon immer ne ziemliche Zicke ist (sagt auch mein Mann und selbst meine SM hat es mir mal gesagt, daß sie auch früher schon so war). Jedensfalls haben wir Silvester bei ihr gefeiert und waren vorher schon ein paar Tage bei ihr (wir wohnen 250 km entfernt). Sie war schon die ganzen Tage ziemlich zickig und streitlustig, vorallem zu ihrem Freund. An Silvester saßen ihr Freund, mein Mann und ich noch später zusammen, als meine Schwägerin schon im Bett war. Neben dem Wohnzimmer schlief ihr Sohn. Über dem WZ ist das Schlafzimmer. Wir unterhielten uns ganz normal, auf einmal schickt sie ihrem Freund ne SMS (obwohl sie im gleichen Haus ist, ja schon klar #augen), daß wir leiser sein sollen, ihr Sohn kann sonst nicht schlafen. Mein Gott, wir haben uns ganz normal unterhalten!!

So gestern kamen zum Mittag meine SE, mein SV kommt ins Wohnzimmer und niest ziemlich laut. Da flaumt meine Schwägerin ihn an, er soll ruhig sein, ihr Sohn schläft auf der Couch. Aber in was für einen Ton. Mein SV ist dann sauer geworden und heimgefahren (er ist aber auch nicht viel besser als Schwägerin, der streitet auch nur rum).

Jedenfalls kam es dann zum Kaffeetrinken. Schwägerin tat 2 Kuchen hin, ihr Freund, mein Mann, meine Tochter und ich aßen aber nur von einem. Sie flaumte dann gleich ihren Freund an, warum er nicht von dem anderen was ißt. Er sagte, er möchte halt nicht. Da ist Schwägerin ausgerastet und meine SM hat ihr auch noch zugestimmt. Mein Mann sagte, er hat auch nur von dem einen Kuchen gegessen. Meine Schwägerin heulte (!) dann #schein und nahm den Kuchen, von dem wir gegessen haben, mit in die Küche und sagte, sie schmeißt ihn jetzt weg. Meine SM sagte dann zu mir, ich hab ja auch nicht mal von dem anderen Kuchen gekostet. Da platzte mir dann echt der Kragen, ich sagte, es kann doch jeder essen, was er will und wenn sie nicht wollen, daß wir nur von dem einen essen, dann sollen sie ihn halt nicht machen und nicht immer so viel Kuchen hintun. Meine Schwägerin sagte dann zu mir, ja wir haben ja zu Hause nichts im Kühlschrank, und meine Tochter bekäme ja nichts zu essen und ich gebe ihr nur Wasser zum Trinken, da bekäme sie ja keine Nährstoffe (sie heulte dabei und war voll aufgeregt). Oh Gott ich Rabenmutter gebe meiner Tochter Wasser zu trinken #gruebel

Es ging ein Wort ins andere, ich stand dann auf und sagte, wir fahren heim! Mein Mann kam mir hinterher, wir packten unsere Sachen und schnell waren wir im Auto, nichts wie nach Hause! Unterwegs schickte meine Schwägerin meinem Mann ne SMS, daß ich ja so ne perfekte Frau wäre (Ironie) und er soll endlich aufwachen usw. Er wäre gerne bei ihr willkommen, aber ohne mich!!! Das ist doch wirklich krass oder?! Wir haben uns die ganze Fahrt über die aufgeregt.

Als wir zu Hause waren, rief mein Mann seine Eltern an, um Ihnen Bescheid zu geben, daß wir gut angekommen sind. Sein Vater war am Telefon und hat die ganze Schuld auf mich geschoben, obwohl er gar nicht dabei war, er glaubt auch alles, was ihm seine tolle Tochter und seine Frau erzählen!! Jedenfalls sagte er, wenn wir (!) uns beruhigt hätten, könnten wir uns ja mal wieder melden und legte einfach auf.... #schmoll
Was soll man dazu noch sagen? Jetzt ist Funkstille und ich will mit dieser Sippschaft nichts, aber auch rein gar nichts mehr zu tun haben!! Wie kann man nur so verbohrt und egoistisch sein???

Meine Schwägerin ist voll die Psychotante, sie macht auch ihrem Freund das Leben zur Hölle. Wie die mit dem redet, der muß alles machen, was sie sagt. Sie pfeift und er muß springen. Ihm geht das selber total aufn Geist. Warum er sich nicht trennt?? Ich verstehe es selber nicht. An seiner Stelle wäre ich schon längst abgehauen. Letztes Jahr auf ner Geburtstagsparty hat die schonmal so ne Show abgezogen, da ist die voll ausgetickt. Hat sogar ihren Sohn alleine zu Hause gelassen und ist unter Alkoholeinfluss mit dem Auto durch die Gegend gefahren. Und war eifersüchtig auf mich, hat mir unterstellt, ich würde ihren Freund anbaggern! Das alles sagt sie aber mir nie selber, sondern immer hinter meinem Rücken! Zu mir war sie immer stinkfreundlich. Oh Mann ich bin so sauer, mit der hab ich echt abgeschlossen.

So toll begann für mich das neue Jahr, ich hoffe ihr seid besser reingekommen #fest

Und sorry für den langen Roman, aber ich musste mir mal alles von der Seele schreiben!

1

Hihi, das könnte von mir kommen, nur meine Schwägerin tickt nicht offensichtlich aus, sondern macht alles hintenrum. Ich dachte tatsächlich, die mag mich, weil sie immer so oberzuckersüss tat...Aber von wegen ;-)

Komischerweise verstehe ich mich aber mit der Frau meines Bruders bestens, aber die Schwestern von meinem Kerl sind gruselig.

2

Hallo!

Lass Dich erstmal #liebdrueck und atme tief ein und aus!!
Besser?

Als ich Deine Mail gerad gelesen habe, muss ich ziemlich ungläubig geguckt haben. Sei froh, daß ihr so weit von denen wegwohnt.

Ich kenne ja die Hintergründe nicht. Ist die Schwägerin vielleicht depressiv oder denkt sie, sie ist ne schlechte Hausfrau/Mutter/Ehefrau oder sonst was?

Vielleicht war sie sauer, weil der Kuchen, den keiner anrührte, schwierig zu backen war. Vielleicht war er sehr zeitaufwendig. Aber ich finde, wenn das so gewesen wäre, hätte ich zumindest entrüstet GETAN und gesagt: "Hey, ihr könntet den wenigstens mal probieren. Ich stand dafür 3 Stunden in der Küche" oder so ähnlich. Aber halt auf die empört-lustige Art.

Dass sie Dir solche Sachen unterstellt, ist nicht fair. Wenn sie Dich nicht mag, soll sie Dir sagen, daß sie ein Problem mit Dir hat und Dir auch Gründe dafür nennen. Aber nicht über 3 Ecken, sondern Dir persönlich (oder am Telefon).

Gut, Du bist jetzt sauer! Kann ich voll und ganz verstehen!! Würde mir auch so gehen!

Entweder Du brichst den Kontakt wirklich ab oder - falls Du Deinen Puls doch noch runter kriegst und die Sache klären möchtest, würde ich sie anrufen und versuchen, in einem sachlichen Ton zu reden.

Das ist auf jeden Fall nicht einfach!! Aber vielleicht kommt ja irgendwann dieser Moment, wo Du zum Hörer greifst und ihre Nummer wählst. Dann würde ich an Deiner Stelle zusehen, daß ich alleine bin (ohne Deinen Mann, da kann man freier reden.)

Vielleicht kannst Du sie fragen, was sie gegen Dich hat. Was Du ihr getan hast. Ob sie Probleme hat (aber nicht abwertend gemeint, vielleicht hat sie ja wirklich Seelenkummer).

Vielleicht wendet sich ja alles zum Guten! Aber so lange Du Wut im Bauch hast, ruf lieber nicht an. Da kann man meistens nicht sachlich bleiben!

Viel Glück und trotzdem ein schönes Jahr 2007 wünscht Dir Simona!

5

#danke für deine Antwort.
Naja der Kuchen war ein TK-Produkt, sie sagte sie hätte sich voll die Mühe gemacht. Aus der Kühltruhe raus und auftauen lassen macht voll die Mühe, hm? #schein
Naja ich muss dazu sagen, sie hat es schon schwer gehabt in ihrem Leben, irgendwie kann ich sie ja auch verstehen, daß sie manchmal austickt. Sie hat einen schwerstbehinderten Sohn und ihr Mann kam vor 6 Jahren ums Leben. Dies alles ist wirklich sehr schwer zu verdauen und sie hat das mit dem Tod auch noch immer nicht verarbeitet! Was sie braucht, ist eine psychologische Therapie, nur das würde sie nie machen!! Und sie kann deshalb nicht so mit uns umgehen, denn wir können nichts dafür! Aber die Grundzickigkeit hat sie wohl schon immer, sagt mein Mann (also auch bevor ich sie kannte).
Naja reden mit ihr bringt nicht viel, sie ist wie ihr Vater, es wird nichts eingesehen und sie besteht nur auf ihrer Meinung!! Alle anderen haben Unrecht! Naja wenn sie sich entschuldigen würde, wäre ich vielleicht bereit ihr zu verzeihen (aber auch nur nach einem klärenden Gespräch). Aber darauf kann ich lange warten, ich kenne sie!
Naja mal sehen, ob mein Mann sich irgendwann mit ihr vertägt, ich lege ihm da auch keine Steine in den Weg, schließlich ist es seine Schwester. Aber ich will mit ihr nichts mehr zu tun haben!

7

>Naja wenn sie sich entschuldigen würde, wäre ich vielleicht bereit ihr zu verzeihen (aber auch nur nach einem klärenden Gespräch)<
>Aber ich will mit ihr nichts mehr zu tun haben!<

Widerspricht sich irgendwie, meinst du nicht auch? Was soll das geheuchel? Entweder würdest du ihr verzeihen oder nicht, aber in ein und demselben Atemzug "Ich würde ja, aaaaaaaaber....." und dann "Ich will nichts mit ihr zu tun haben" zu sagen, klingt meiner Ansicht nach eher verlogen.

Entweder - oder. Entscheidungen zu treffen fällt oft nicht leicht, ist aber manchmal von Nöten.;-)

weitere Kommentare laden
3

>die schon immer ne ziemliche Zicke ist<
>sagt auch mein Mann und selbst meine SM hat es mir mal gesagt, daß sie auch früher schon so war<
>Sie war schon die ganzen Tage ziemlich zickig und streitlustig<


Hi,

ich glaube ihr seid alle nicht ganz ohne! Klar findet man etwas auszusetzen wenn man etwas sucht.
Ich finde es schon hart so über Familienangehörige zu sprechen, schlimmer finde ich es noch, wenn man innerhalb der Familie auch noch Personen findet, die sich quasi gegen eine bestimmte Person "verbünden"! "Mein Mann hat auch gesagt....." "selbst ihre eigene Mutter hat gesagt...."
Das ist total daneben und DU mischt dabei auch noch mit. *Kopfschüttel*
Was würdest du denn unternehmen wenn deine Mutter so über dich reden würde? Mit deiner Schwägerin vielleicht!!!#gruebel

Deine Schwägerin kann doch schon gar nicht mehr anders als "Zicken", es wird doch quasi schon von ihr verlangt!!! Es wird doch nur noch darauf gewartet das wieder irgendwas blödes von ihr kommt. Jeder Schritt wird genauestens beobachtet, jedes vermeintliche Fehlverhalten sofort kritisiert.
Wenn ich wüsste, dass man mir so pinibel auf die Finger schaut bei allem was ich tue, wäre ich sicherlich total verunsichert und würde vermutlich auch irgendwann platzen! Das ist total normal, das einzige was NICHT normal ist, ist euer Verhalten!
Wenn sie doch so doof und nervig und zickig ist, dann lasst sie doch einfach in Ruhe! Da ist ihr sicherlich mehr mit geholfen.

Ihr würde ich den Rat geben, ihrer Familie mal ganz deutlich die Meinung zu sagen, nämlich: "Ihr könnt mich alle mal gern haben!"


Kleene

4

Gehts noch???? Wir erwarten bestimmt nicht, daß sie zickig ist, mir wäre es lieber, sie wäre nicht so!! Und wenn sie ihren Freund rumkommandiert, kann ich wohl was dafür oder was? Würdest du jemanden zwingen, seinen Kuchen zu essen? Ich glaube es geht los, ehrlich. Diese Frau hat ein massives psychisches Problem, sie ist extrem eifersüchtig und neidisch. Aber den Schuh zieh ich mir bestimmt nicht an, ich bin garantiert nicht schuld und auch mein Mann nicht. Und übrigens werden wir sie jetzt auch in Ruhe lassen, denn mit so einer Person will ich nichts mehr zu tun haben. Ich hab mich sonst übrigens recht gut mit ihr verstanden, dachte ich jedenfalls. Hab immer meinen Mund gehalten ihr gegenüber! Hätte ich meine Meinung gesagt, hätte ich mich garantiert schon früher nicht mit ihr verstanden. Aber irgendwann wird es auch mir zuviel und ich sag meine Meinung. Nur die verträgt sie leider nicht!!

6

Vielleicht irre ich mich ja nur - korrigiere mich also bitte wenn ich falsch liege, aber du bist anscheinend auch recht leicht aus der Fassung zu bringen wenn dir nicht nach dem Mund geredet wird, kann das sein?;-)

Jedenfalls kam dein Kommentar eben recht zickig rüber. Bist du immer so zickig? Also wenn du jeden so anzickst, der dir deine Meinung sagt...nein danke!!! Da läuft's mir ja schon kalt den Rücken runter ohne dich überhaupt jemals gesehen zu haben und wenn ich dann überlege dass ich dich, wie deine Schwägerin, auch noch tagelang ertragen müsste, würde ich auch einen Rappel kriegen.


Kleene

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen