Welche peinliche Situation konntet ihr auf die Kinder schieben 😅 *silopo*

Anonym weil peinlich 😂
Ich habe seit der Geburt zwar Gott sei Dank keine Probleme mit Inkontinenz aber sagen wir mal so, irgendwie pupse ich mehr als vorher und habe keine Ahnung warum 🙈

Gerade war eine Freundin da und bei der Verabschiedung an der Tür habe ich unsere Tochter im Arm und merke "Ohje". Jedenfalls hat es leider ziemlich gestunken und es war mir peinlich des Todes, ich wusste nicht was ich jetzt sagen soll😅🙈 Meine Freundin glücklicherweise "Ohje, da hat die kleine aber ordentlich was in der Windel", schnuppert an ihrem Hintern und sagt "Jaja, den Geruch kenne ich" 😂 Habe natürlich nicht klargestellt das nicht die Kleine ihre Darmwinde nicht kontrollieren kann sondern die Mama...*räusper*

Haut raus, ist euch auch schonmal etwas peinliches passiert das ihr auf eure Kinder "schieben" konntet?

Ich hoffe der eine oder andere musste jetzt lachen und wünsche euch einen schönen Tag ❤️

4

Meine Tochter war zwei Jahre alt, ich lebte vom Vater getrennt und war frisch verliebt. Ich empfang meinen Besuch abends, wir wollten einen Film schauen und meine Tochter war schon am schlafen..
... Ich war, bevor mein Besuch kam auf Klo und hatte ne riesen Wurst gelegt. Weil ich so aufgeregt war, habe ich es wohl vergessen abzuspülen 😄🥵🥵🥵 er kam raus und erzählte es dann und ich so : thihihihi, das passiert wenn meine Tochter unbemerkt im Halbschlaf auf die Toilette geht..sie hat es wohl vergessen...🙊😁

Es war mir so peinlich, im Nachhinein schon ein bisschen gemein von mir 😱

6

Ohh scheisse der war sowas von gut 😂😂😂😂 ich hab sooo gelacht 🤣

1

Ich habe nach der Geburt ständig pinkeln müssen und (Gott sei dank) hat mein Mann damals noch nicht gut wickeln können!
Ich saß also mit dem kleinen auf einer Wiese und habe ihn gestillt und musste Niesen. Es kam einiges an pipi mit raus. Lustigerweise hat man es mit abgekauft dass der kleine mich angewinkelt haben muss.

Ansonsten pupse, wenn man zu doof war zum essen/trinken und sich vollgesaut hat (war immer das Kind, das man nach dem Essen auf dem Arm hatte).

2

Angepinkelt nicht angewinkelt

3

Das mit dem Pupsen habe ich auch seit der Geburt, gerade wenn ich etwas/jemanden auf dem Arm habe.😉

Das ist der Beckenboden! Mache jetzt wieder vermehrt Übungen für den hinteren Beckenboden und es wird besser!🤞

10

Stimmt. Ich hatte das nach der Geburt auch extrem. Jetzt, 2 Jahre später und tägliches Beckenbodentraining ist es viel besser. Der Zusammenhang war mir nur echt nicht klar :D

5

Mein Mann musste mal im Geschäft pupsen und es hat ordentlich gerochen. In dem Moment lief ein alter Opa vorbei.. Blieb stehen. Riechte.. Und sagte nur mit ner wedelnden Hand vor der Nase "boah da hat der kleine aber ordentlich in die Windel geschissen" (unser Sohn saß im Einkaufswagen. Mein Mann und ich haben uns fast in die Hosen gepinkelt vor lachen😂😂😂😂😂😂😂😂

7

Alter Opa? Riechte?

8

Ja?!

weitere Kommentare laden
13

😂😂😂.
Kann es aber Überbitten .
Stehe bei Aldi an der Kasse mußte dringend auf Toilette. Gerade wo ich daß Personal fragen will ob ich die Toilette benutzen darf, passiert es und ich💩 mir in die Hose. Zum Glück war es draußen kühl und ich hatte eine Jacke an du das nichts zu sehen war.
Mein Sohn ca 18 Monate sitzt im Kinderwagen. War mein bestes Alibi alle dachten er hat die Windel voll.
Wir nach Hause. Habe mich geduscht frisch angezogen. Nachmittags zu Spielplatz. Auf dem Weg nach Hause noch mal kurz zum Lidl. Daß gleiche passiert mir noch einmal.
Mein Mann hat auf dem Boden vor lachen gelegen. Mein Sohn fast 8 lacht jedesmal wenn er die Geschichte hört.😂😂😂🤦

15

Du hast im Geschäft in die Hose gekackt, weil du es nicht mehr auf Toilette geschafft hast?! Sorry, aber das glaub ich jetzt nicht..

Oder hast du generell Probleme mit deiner Verdauung/deinem Schließmuskel etc?

Top Diskussionen anzeigen