Entwicklungsschritte gemerkt oder nicht

Guten Abend,

seit dem Beitrag einer anderen Userin denke ich über folgende Sache nach: Habt ihr euch aufgeschrieben / gemerkt, wann eure Kinder krabbeln, laufen und sprechen konnten? Erinnert ihr euch nur an die großen Entwicklungsschritte oder auch an all die kleineren Stufen, die dahin geführt haben? Würde mich einfach mal interessieren.

Ich wünsche euch einen schönen Abend,
Judith

Habt ihr euch gemerkt, wann eure Kinder was gelernt haben?

Anmelden und Abstimmen
5

Ich habe alles aufgeschrieben. Gemerkt habe ich mir nur einige Dinge grob.

1

Hallo,

ja, ich hatte ein Fotobuch vom ersten Lebsensjahr unserer Tochter erstellt und alle Entwicklungsschritte auf der Rückseite chronologisch mit Datum notiert.

(Immer, wenn irgendetwas passiert war, z.B. zum 1. Mal gekrabbelt, hatte ich das übers Jahr in einen Kalender geschrieben, damit ich es nicht vergesse.)

Seit dem 1. Geburtstag merke ich mir aber alles nur noch grob...

2

Merken könnte ich mir das nie. Dafür passiert einfach zu viel. Aber ich führe eine Art Tagebuch (oder eher Monatsbuch :-D ) und versuche es da aufzuschreiben, wenn mein Sohn (1) wieder was Neues oder Nennenswertes gezeigt hat. Da es aber oft Prozesse sind, finde ich es gar nicht so einfach zu sagen: heute hat er das erste Mal xy gemacht. Ich habe also eher einen groben Überblick (also mit wie viel Monaten und nicht den genauen Tag), mir persönlich reicht das aber auch.

3

Alles aufgeschrieben 😅 die großen und die kleinen Entwicklungsschritte ... ja wirklich alles wenn ich so nachsehe - der erste Spaziergang, die erste Nudel, das erste Wort, der erste Trotzanfall ...
Merken könnte ich mir das bei 3 Kindern nie 🙃

4

Ich gehöre zu den "fauleren" Müttern 😂

So grob weiß ich, wann die Kinder was können. Zum Glück gibt es zu den Lernschritten meist ein Foto oder Filmchen und dank Smartphone kann ich dann nachgucken 😂.

Aber ich werde noch jeweils ein Fotobuch fürs erste Lebensjahr und so irgendwann Mal dokumentieren

6

Hi!
Ich hab mir folgende Entwicklungsschritte m ersten Jahr bei beiden Kindern gemerkt und später ins Album geschrieben (allerdings nur in welchem Lebensmonat was passiert ist und nicht auf den Tag genau):
Erster Zahn
Krabbeln
Erste freie Schritte
Das erste Wort

Viele andere "Ersten Male" sind auf Fotos zu sehen (neulich zum Beispiel das erste mal Karussell fahren bei der Kleinen) aber dann ohne Datum.

7

Ich bin da wohl zu wenig Mutter habe das bei keinem der beiden Kindern aufgeschrieben. So ungefähr weiß ich es noch, aber jetzt mal im Ernst, wen interessiert das?

Hätte meine Mutter so etwas von mir, könnte ich damit nichts anfangen, weil ich nicht wüsste was ich damit soll 🤷‍♀️

Noch besser finde ich mütter, die zum 18. Geburtstag der Kinder eine dia Show machen, am besten vor allen Freunden, wie das Kind auf dem Topf sitzt oder vollgeschmiert mit essen zu sehen ist 👍

10

Ich finde das interessant.

Meine Mutter weiß nicht mehr viel, sondern eben nur grobe Daten sie hat drei kleine Kinder gehabt und wenn ich nun Mal Frage, wann ich krabbeln konnte oder laufen konnte, weil ich bei Junior drauf warte, dann weiß sie das halt meistens nicht.
Das finde ich halt schade. Und würde es gut finden, wenn Mama sich das aufgeschrieben hätte. 🤷🏼‍♀️

11

Und was bringt es dir zu wissen wann du das konntest? Vergleichst du dein Kind Dann mit dir selbst? Dein Kind wird krabbeln und laufen sobald es bereit dazu ist. Die Entwicklung ist doch bei jedem Kind anders. Meine Mutter konnte mir das alles erzählen und hat das immer und immer wieder mit meinen Kindern verglichen. Ich fand das total unwichtig und daneben. Meine Kinder konnten beide mit 12 Monaten laufen, ich selbst mit 9 Monaten und nun? Laufen können wir nun alle. Meine Kinder sind doch nicht schlechter oder besser, weil sie etwas früher oder später können, als ich damals.

Ich sag ja, ich bin wohl zu wenig Mutter für solche Sachen 🤷‍♀️

weitere Kommentare laden
8

Die ersten Wörter und Kindermund-Sätze hab ich mir aufgeschrieben. Wann sie ungefähr gelaufen sind und windelfrei waren, weiß ich noch. Sonst nicht mehr so viel.

9

Hi,
So wie im Buch, oh je, ich wachse, klappt das nicht.

7 Tage "Schub" und das X Monate alte Baby kann, Fliesen legen, tapezieren, einen Impfstoff entwickeln.......

Meine hatten nur vermehrt Hunger, und konnten danach ........nichts. Jedenfalls nicht sofort, so daß man das damit in Verbindung bringen konnte.

Aber, ja, ich weiß die Daten, der Große hat es mir auch einfach gemacht, und viele Sachen an Geburtstagen anderer, das 1.x gemacht.

Auch wie die Zähnchen kamen, habe ich aufgeschrieben. Viele witzige Sprüche leider nicht, aber fällt mir noch mal was ein, wirds aufgeschrieben und in die Erinnerungskiste geworfen.

Top Diskussionen anzeigen